Aktuelles

(c) Jan Northoff

Mehr als 5000 Besucher beim Festspielfrühling

Mehr als 5.000 Gäste haben in den vergangenen Tagen auf Rügen den Frühling eingeläutet und unser Frühjahrsfestival damit weiter auf Rekordniveau gehalten. Fulminant war das Programm rund um Kammermusik- und Orchesterwerke von Bach, große Kammermusik u. a. von Beethoven, Mozart, Schubert und Mendelssohn Bartholdy, Tangos, Chansons und Neue Musik mit Nils Mönkemeyer und seinen Gästen – darunter Matthias Schorn, Brett Dean, Veronika Eberle, William Youn, das Heath Quartet und Meret Becker – an den schönsten Orten auf der ganzen Insel.

Nach dem Festspielfrühling ist vor dem Festspielfrühling: Der Klarinettist Matthias Schorn, der als Preisträger regelmäßig bei den Festspielen zu Gast ist und bereits 2013 den Festspielsommer als Preisträger in Residence prägte, wird den 7. Festspielfrühling Rügen vom 9. bis zum 18. März 2018 leiten. Gemeinsam mit prominenten Gästen und Festspielpreisträgern wie Jazzgeiger Benjamin Schmid, Pianistin Ariane Haering, dem Doric String Quartet, den österreichischen Ensembles Faltenradio und Franui, dem Wiener Lied-Duo Die Strottern, der Neubrandenburger Philharmonie, Liedermacher Konstantin Wecker und den österreichischen Schauspielern August Zirner und Julia Stemberger und vielen mehr gestaltet er mehr als 20 Konzerte und Begleitveranstaltungen. Das Programm geben die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern im August 2017 bekannt. Der Vorverkauf startet am 17.08.2017.