Concert broadcasts

Saturday 11 May 2014, 11.00am, Das Sonntagskonzert auf NDR Kultur

Orchesterkonzert, 15.03.2014, Marstall, Putbus auf Rügen

 

Artists:

 

Kammerorchester der jungen norddeutschen philharmonie

Natalia Prishepenko, Violine

Nils Mönkemeyer, Viola

Julian Arp, Violoncello

Anatol Ugorski, Klavier

Thomas Klug, Leitung

 

Programme:

 

Mozart: Rondo A-Dur für Klavier und Orchester KV 386

Sinfonia Concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364

Tschaikowski: Andante cantabile aus dem Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11

Tschaikowski: Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48   

Schostakowitsch: Suite aus der Schauspielmusik „Hamlet“ für Kammerorchester op. 32a

 

 

 

Saturday 11 May 2014, 10.00pm, Soirée auf NDR Kultur

Kammerkonzert, 16.03.2014, Marstall, Putbus auf Rügen

 

Artists:

 

Simone Kermes, Sopran

Farué Quartett, Klavierquartett

 

Programme:

 

Schostakowitsch: Trio Nr. 1 c-Moll für Violine, Violoncello und Klavier op. 8

Rossini: La danza „Già la luna è in mezzo al mare" aus „Les soirées musicales” (Pepoli)

Schubert: „Das Mädchen“ D 655 (Schlegel)

Schubert: Lied der Mignon „Nur wer die Sehnsucht kennt“ D 877 (Goethe)

Schubert: „Die junge Nonne“ D 828 (Craigher)

Wolf: „Das verlassene Mägdelein“ (Mörike)

Wolf: „Begegnung” (Mörike)

Rossini: Canzonetta spagnuola (Anonym)

Hahn: „À Chloris” (Viau)

Alabiew: „Die Nachtigall“ (Bodenstedt)

Strauss: „Heimliche Aufforderung“ op. 27 Nr. 3 (Mackay)

Strauss: „Die Nacht“ op. 10 Nr. 3 aus „Letzte Blätter“ (von Gilm zu Rosenegg)

Strauss: „Morgen!“ op. 27 Nr. 4 (Mackay)

Mahler: Quartettsatz a-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello

Mahler: „Erinnerung“ aus „Vierzehn Lieder und Gesänge aus der Jugendzeit“ (Leander)

Mahler: „Wo die schönen Trompeten blasen“ aus „Des Knaben Wunderhorn“ (Brentano/Arnim)

Strauss: „Allerseelen“ op. 10 Nr. 8 aus „Letzte Blätter“ (von Gilm zu Rosenegg)

Strauss: „Cäcilie“ op. 27 Nr.2 (Hart)

 

 

 

Saturday 18 May 2014, 10.00pm, Soirée auf NDR Kultur

Abschlusskonzert, 22.03.2014, Nordperdhalle, Göhren auf Rügen

 

Artists:

 

David Orlowski Trio, Weltmusikensemble

David Orlowski, Klarinette

Jens-Uwe Popp, Gitarre

Florian Dohrmann, Kontrabass

 

Fauré Quartett, Klavierquartett

Erika Geldsetzer, Violine

Sascha Frömbling, Viola

Konstantin Heidrich, Violoncello

Dirk Mommertz, Klavier

 

Programme:

 

David Orlowsky Trio – Klezmer Perspectives

Orlowsky: „Lyra”, „Sababa”, „Carnyx”

Popp: „Satin”

Trad.: „Klezmer‘s Freilach“, „Papirosn“, „Kum aher Du Filozof“, „Odessa Bulgar“

Dohrmann: „Balkanplatte“, „Ultimate Bulgar“, „Twisted Bulgar”, „Insomnia”

Schwartz: „Lededig un Freilach”

 

 

David Orlowsky Trio feat. Fauré Quartett

Trad. / Riihimäki (Arr.): „Heisser Bulgar“

Trad. / Riihimäki (Arr.): „Niftys Freilach“      

Boogich / Riihimäki (Arr.): „Bulgar“

Orlowsky (Komp.) / Riihimäki (Arr.): „Juli“