Programmschwerpunkte

Komische Oper Berlin
(c) Komische Oper Berlin
Operngala

Sie ist Preisträgerin des Christine Kühne-Preises der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, der 2016 erstmalig ausgerufen und unter Gesangstalenten aus sechs Nationen ermittelt wurde: die ukrainische Sopranistin Olena Tokar. In der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar nimmt sie die Auszeichnung im Rahmen einer Operngala entgegen. Begleitet vom Orchester der Komischen Oper Berlin zeigt sie ihr Können mit einem abwechslungsreichen Arienprogramm, das den Bogen von Händel über Mozart bis zu Rossini und Puccini spannt.