Spielstätten der Festspiele

Neubrandenburg, "Alte Gießerei" (Webasto)
Werner-Baier-Straße 1 17033 Neubrandenburg www.webasto.com/de

Bereits 1885 wurde am Industriestandort "Am Pferdemarkt" direkt neben dem Neubrandenburger Bahndamm eine Reparaturwerkstatt für landwirtschaftliche Maschinen samt Gießerei gegründet. Heute steht hier das Neubrandenburger Webasto-Werk. Webasto ist ein weltweit führender Hersteller für Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungssysteme für Autos. Das Unternehmen wurde 1901 in Esslingen am Neckar gegründet. Für den Standort in Neubrandenburg gibt es aber einen guten Grund: der VEB Sirokko, der 1953 am "Pferdemarkt" gegründet wurde, war der Ost-Marktführer für Standheizgeräte in Automobilen, so dass sich mit der Übernahme 1990 Fachwissen und Erfahrungen aus Ost und West vereinen konnten. Eine Erfolgsgeschichte: Heute arbeiten mehr als 650 Mitarbeiter in dem Werk und liefern Heizgeräte in die ganze Welt. Beeindruckend ist, dass von der heutigen Belegschaft noch gut 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der ersten Stunde an mit dabei sind. Seit der Übernahme durch Webasto wurden mehr als 16 Millionen Heizgeräte produziert. Pro Jahr laufen rund 1 Million Heizgeräte von den Bändern – also alle 30 Sekunden eins. Das Werksgelände wurde kontinuierlich modernisiert und erweitert. Insgesamt wurden in den letzten 25 Jahren über 110 Mio. EUR in den Standort investiert. Die "Alte Gießerei" dient heute nicht mehr ihrem namensgebenden Zweck, sondern als Versammlungsraum und dieses Jahr auch für ein Konzert der Festspiele MV.

Konzerte der Spielstätte

Neubrandenburg Preisträger-Konzert mit dem SIGNUM saxophone quartet
Tickets kaufen