Spielstätten auf einen Blick

map
Bad Doberan
Basthorst
Beidendorf
Bleckede
Fürstenhagen
Groß Schwansee
Güstrow
Dom
Heiligendamm
Hohen Luckow
Konau (Amt Neuhaus)
Kummerow
Landow
Nakenstorf
Neustrelitz
Niendorf auf Poel
Nossentin
Pasewalk
Putbus
Rosenow
Steinfurth
Stralsund
Vaschvitz
Zarrentin
Fincken
  • Anklam, Nikolaikirche
  • Baabe, Dorfkirche
  • Bad Doberan, Münster
  • Basthorst, Schloss
  • Beidendorf, Dorfkirche
  • Benz (auf Usedom), Kirche St.-Petri
  • Bergen, St.-Marien-Kirche
  • Binz, Jagdschloss Granitz
  • Bleckede, Schlosshof
  • Boldevitz, Kapelle des Gutshauses
  • Bützow, Stiftskirche
  • Dargun, Kloster- und Schlossanlage
  • Fincken, Kirche
  • Freest, Bootswerft
  • Fürstenhagen, Kirche
  • Göhren-Lebbin, Schlosspark Fleesensee
  • Grabow, Schützenhaus
  • Greifswald, Aula der Universität
  • Greifswald, Dom St. Nikolai
  • Groß Schwansee, Pferdestall
  • Groß Siemen, Orangerie im Rosenpark
  • Güstrow, Dom
  • Hagenow, Alte Synagoge
  • Hasenwinkel, Schloss
  • Hasenwinkel, Schlosspark
  • Heiligendamm, Grand Hotel
  • Hohen Luckow, Schloss
  • Klütz, Park von Schloss Bothmer
  • Klütz, Schloss Bothmer
  • Konau, KONAU 25 Frohe Zukunft
  • Kotelow, Jagdschloss
  • Kummerow, Schloss
  • Landow, Kirche
  • Landsdorf, Kornspeicher & Gutshaus
  • Loitz, Hotel Tucholski
  • Ludwigslust, Orangerie & Park
  • Ludwigslust, Schlosspark
  • Ludwigslust, Stadtkirche
  • Mestlin, Kulturhaus
  • Nakenstorf, Kunstscheune
  • Neu Drosedow, Gut Drosedow (Kulturscheune)
  • Neubrandenburg, ehem. Reparaturwerk (RWN)
  • Neubrandenburg, Konzertkirche
  • Neuhaus, Marienkirche
  • Neustrelitz, Landestheater
  • Niendorf auf Poel, Scheune des Gutshofes
  • Nossentin, Kirche
  • Parchim, St.-Georgen-Kirche
  • Pasewalk, Lokschuppen
  • Penzlin, St. Marien-Kirche
  • Prerow, Seemannskirche
  • Putbus, Theater
  • Redefin, Landgestüt
  • Rehna, Klosteranlage
  • Rosenow, Kirche
  • Rostock, Barocksaal
  • Rostock, Halle 207
  • Rostock, Hochschule für Musik und Theater (Katharinensaal)
  • Rostock, Medienhaus OSTSEE-ZEITUNG
  • Rostock, Straßenbahnwerkstatt & Halle 207
  • Rostock, Zoo
  • Rühn, Klosterkirche
  • Schwerin, Plenarsaal im Schloss
  • Schwerin, Schelfkirche
  • Schwiessel, Schloss
  • Schwiessel, Schlosspark
  • Sellin, Seebrücke
  • Steinfurth, Kulturhaus
  • Sternberg, Stadtkirche St. Maria und St. Nikolaus
  • Stolpe, Gutsanlage
  • Stolpe, Haferscheune des Gutshauses
  • Stralsund, St.-Marien-Kirche
  • Teterow, Stadtkirche St. Peter und Paul
  • Torgelow, Eisengießerei
  • Ulrichshusen, Festspielscheune
  • Ulrichshusen, Remise
  • Ulrichshusen, Schloss
  • Ulrichshusen, Schlossanlage
  • Vaschvitz, Kunstscheune
  • Waren (Müritz), Produktionshalle der MMG
  • Wismar, Heiligen-Geist-Kirche
  • Wismar, St.-Georgen-Kirche
  • Wittenburg, St.-Bartholomäus-Kirche
  • Zarrentin, Kirche
  • Keine Ergebnisse
  • Anklam, Nikolaikirche
  • Baabe, Dorfkirche
  • Baabe, Haus des Gastes
  • Bad Doberan, Münster
  • Basthorst, Schloss
  • Beidendorf, Dorfkirche
  • Benz (auf Usedom), Kirche St.-Petri
  • Bergen, Ev. Gemeindehaus
  • Bergen, St.-Marien-Kirche
  • Binz, Jagdschloss Granitz
  • Binz, Loev Hotel Rügen/Bühne Löwenherz
  • Bleckede, Schlosshof
  • Boldevitz, Kapelle des Gutshauses
  • Bützow, Stiftskirche
  • Dargun, Kloster- und Schlossanlage
  • Fincken, Kirche
  • Freest, Bootswerft
  • Fürstenhagen, Kirche
  • Göhren-Lebbin, Schlosspark Fleesensee
  • Grabow, Schützenhaus
  • Greifswald, Aula der Universität
  • Greifswald, Dom St. Nikolai
  • Groß Schwansee, Pferdestall
  • Groß Siemen, Orangerie im Rosenpark
  • Güstrow, Dom
  • Hagenow, Alte Synagoge
  • Hasenwinkel, Schloss
  • Hasenwinkel, Schlosspark
  • Heiligendamm, Grand Hotel
  • Hohen Luckow, Schloss
  • Klütz, Park von Schloss Bothmer
  • Klütz, Schloss Bothmer
  • Konau, KONAU 25 Frohe Zukunft
  • Kotelow, Jagdschloss
  • Kummerow, Schloss
  • Landow, Kirche
  • Landsdorf, Kornspeicher & Gutshaus
  • Loitz, Hotel Tucholski
  • Ludwigslust, Orangerie & Park
  • Ludwigslust, Schlosspark
  • Ludwigslust, Stadtkirche
  • Mestlin, Kulturhaus
  • Nakenstorf, Kunstscheune
  • Neu Drosedow, Gut Drosedow (Kulturscheune)
  • Neubrandenburg, ehem. Reparaturwerk (RWN)
  • Neubrandenburg, Konzertkirche
  • Neuhaus, Marienkirche
  • Neustrelitz, Landestheater
  • Niendorf auf Poel, Scheune des Gutshofes
  • Nossentin, Kirche
  • Parchim, St.-Georgen-Kirche
  • Pasewalk, Lokschuppen
  • Penzlin, St. Marien-Kirche
  • Prerow, Seemannskirche
  • Putbus, Marstall
  • Putbus, Theater
  • Redefin, Landgestüt
  • Rehna, Klosteranlage
  • Rosenow, Kirche
  • Rostock, Barocksaal
  • Rostock, Halle 207
  • Rostock, Hochschule für Musik und Theater (Katharinensaal)
  • Rostock, Medienhaus OSTSEE-ZEITUNG
  • Rostock, Straßenbahnwerkstatt & Halle 207
  • Rostock, Zoo
  • Rühn, Klosterkirche
  • Sassnitz, Glasbahnhof im Stadthafen
  • Schwerin, Plenarsaal im Schloss
  • Schwerin, Schelfkirche
  • Schwiessel, Schloss
  • Schwiessel, Schlosspark
  • Sellin, Seebrücke
  • Steinfurth, Kulturhaus
  • Sternberg, Stadtkirche St. Maria und St. Nikolaus
  • Stolpe, Gutsanlage
  • Stolpe, Haferscheune des Gutshauses
  • Stolpe, Pferdestall des Gutshauses
  • Stralsund, St.-Marien-Kirche
  • Teterow, Stadtkirche St. Peter und Paul
  • Torgelow, Eisengießerei
  • Ulrichshusen, Festspielscheune
  • Ulrichshusen, Remise
  • Ulrichshusen, Schloss
  • Ulrichshusen, Schlossanlage
  • Vaschvitz, Kunstscheune
  • Waren (Müritz), Produktionshalle der MMG
  • Wismar, Heiligen-Geist-Kirche
  • Wismar, St.-Georgen-Kirche
  • Wittenburg, St.-Bartholomäus-Kirche
  • Zarrentin, Kirche
  • Keine Ergebnisse
Binz, Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz 18609 Binz www.granitz-jagdschloss.de

Ein wenig Höhenangst und weiche Knie sind fast unvermeidlich, aber wenn man die 154 gusseisernen Treppen des Aussichtsturmes erklommen hat, wird man mit dem schönsten Panoramablick belohnt, den Rügen zu bieten hat. Das Jagdschloss wurde 1837-1851 von dem Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer für den größten Grundeigentümer Rügens, Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus, errichtet. Im Laufe der Bauarbeiten wünschte sich der kunstinteressierte und reiseerfahrene Fürst an Stelle des geplanten Lichthofes den Bau eines Aussichtsturmes. Steinmeyers Entwürfe gefielen dem Fürsten aber nicht, so dass er Karl Friedrich Schinkel um Korrektur bat. Nach dessen Plänen wurde 1838 der 38 Meter hohe Aussichtsturm errichtet. Das Schloss diente dem Fürstenhaus vornehmlich zur Repräsentation und zur standesgemäßen Unterbringung der fürstlichen Gäste. Von 1865 bis 1874 wohnte die fürstliche Familie auch selbst dort, da der Stammsitz, Schloss Putbus, 1865 abgebrannt war. Das Jagdschloss war bis zum Jahr 1944 im Besitz der Familie zu Putbus und stand nach der Inhaftierung von Malte von Putbus unter Verwaltung der Nationalsozialisten. Endgültig enteignet wurde es im Zuge der ostdeutschen Bodenreform. Heute ist es Eigentum des Landes Mecklenburg-Vorpommern und beherbergt ein Museum zur Geschichte des Hauses und der Region. Die Bezeichnung Granitz bezieht sich übrigens auf das umgebende Waldgebiet, die „Granitz“. Das circa 1.000 Hektar große, meist aus Buchen bestehende Naturareal gehört seit 1991 zum Biosphärenreservat „Südost-Rügen“.

Anfahrt

Die Spielstätte ist nur mit dem Jagdschloss-Express zu erreichen.

Abfahrten:
10:10 Uhr Haus des Gastes Binz
10:25 Uhr Parkplatz Süllitz (gebührenpflichtig)
Rückkehr: 12:30 Uhr ab Jagdschloss Granitz nach Parkplatz Süllitz und Haus des Gastes

Konzerte der Spielstätte

Binz Inselmusik: Jagdkonzert mit dem Aris Quartett
Tickets kaufen
Binz Inselmusik: Gesprächskonzert mit dem Aris Quartett
Tickets kaufen