Konzerte
Tickets kaufen
Simone Kermes

Neujahrskonzert mit Simone Kermes und dem Fauré Quartett

Arien, Lieder, Chansons und Klassiker aus der Filmmusik

(c) Sandra Ludewig
Ulrichshusen, Schloss
€ 45.-/35.-/20.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Künstler
Simone Kermes Sopran

Simone Kermes

Sopran

Fauré Quartett Klavierquartett

Fauré Quartett

Klavierquartett

Fauré Quartett

Ensemblepreisträger 2001

Zur Detailseite

MAHLER Quartettsatz a-Moll
MAHLER Wer hat das Liedlein erdacht
MAHLER Scheiden und Meiden
R. STRAUSS Heimliche Aufforderung
R. STRAUSS Cäcilie
WAGNER Wesendonk-Lieder (Auszüge)

Internationale Chansons, Filmmusiken und Lieder wie BERNSTEIN Glitter and be gay • GERSHWIN The Man I Love arrangiert für Sopran und Klavierquartett

Ein Feuerwerk an emotionsgeladenen Gesangseinlagen, dazu schrille Outfits und schwungvollen Tanzeinlagen – zum Start ins neue Jahr lädt die Starsopranistin Simone Kermes zu zwei fulminanten Konzerten ins Schloss Ulrichshusen. Zusammen mit den Festspielpreisträgern vom Fauré Quartett präsentiert die ECHO-Preisträgerin und „Lady Gaga der Klassik“, wie sie liebevoll genannt wird, eine raffinierte Mischung: Da erklingen die wunderschönen Strauss-Lieder „Cäcilie“ und „Heimliche Aufforderung“ neben dem hinreißend ironischen „Glitter and be gay“ aus Bernsteins „Candide“, aber auch internationale Chansons und Filmsongs sind zu hören. Ein bisschen verrückt ‒ macht aber Spaß!

© Steffen Böttcher
Ulrichshusen, Schloss Seestraße 17194 Ulrichshusen Details

Ulrichshusen, Schloss

Seestraße 17194 Ulrichshusen www.ulrichshusen.de

Als Ulrich von Maltzahn im Jahre 1560 seine Wasserburg erbaute, ahnte er wohl noch nichts von der wechselvollen Geschichte, die der wehrhaften Renaissance-Anlage bevorstand. Die Chronik berichtet von vielfacher Zerstörung, unter anderem während des Dreißigjährigen Krieges und beim großen Brand 1987. Nur die festen Mauern wurden damals verschont. Die romantische Ruine, eingebettet in die unberührte Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz, zwischen strohgelben Feldern, tiefen Wäldern und stillen Seen, war dem Verfall preisgegeben. Das ganze Dorf half mit, als die Nachkommen der Erbauer 1993 begannen, Park und Burg mit denkmalpflegerischer Vorsicht zu restaurieren. Aus der einstigen Ruine wurde ein kulturhistorisches Kleinod, ein Ort der Künste. Längst zählt Ulrichshusen zu den bedeutendsten Festspielorten des Landes - ein Festspielsommer ohne Ulrichshusen wäre schlicht undenkbar. Die mächtige alte Scheune neben der Burg ist einer der größten Konzertsäle des Nordens. 1994 wurde sie mit einem Konzert von Lord Yehudi Menuhin eingeweiht. Der Saal im Schloss hingegen eignet sich dank seiner hervorragenden Akustik und der intimen Atmosphäre besonders für Kammermusik.

Zur Detailseite
Preis € 45.-/35.-/20.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Tickets kaufen
Kalender speichern Hier klicken 2018-01-06 16:00:00 2018-01-06 17:00:00 Europe/Berlin Neujahrskonzert mit Simone Kermes und dem Fauré Quartett - Arien, Lieder, Chansons und Klassiker aus der Filmmusik http://festspiele-mv.de/konzerte/program/neujahrskonzert-mit-simone-kermes-und-dem-faure-quartett/ Ulrichshusen, Schloss Festspiele Mecklenburg-Vorpommern organisation@festspiele-mv.de
Veranstaltungsinfos drucken Hier klicken
Diese Veranstaltung teilen