Nils Mönkemeyer
Nils Mönkemeyer

Preisträger in Residence 150 Dezibel auf 240 Saiten

Duo-Rezital mit Viola und Klavier

Grabow, Schützenhaus

Preiskategorien *
€ 43.–/33.–

Künstler

Nils Mönkemeyer Viola

Nils Mönkemeyer

Viola

Nils Mönkemeyer

Sonderpreisträger 2013

Zur Detailseite

Programm

MOZART »Abendempfindung« für Viola und Klavier KV 523
CAMPOGRANDE 150 Dezibel für Viola und Klavier
BACH Choral »Nun komm, der Heiden Heiland« für Viola und Klavier BWV 659
BACH Choral »Vor deinen Thron tret ich hiermit« für Viola und Klavier BWV 668
FRANCK Sonate A-Dur für Viola und Klavier

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Hinweise

Konzert ohne Pause

 

Nicola Campogrande gilt als einer der gefragtesten italienischen Komponisten unserer Zeit. Der 1969 in Turin geborene Musiker wird für seine Frische und Vitalität geschätzt. Bei einem konzentrierten Duo-Rezital im Schützenhaus Grabow bescheren Preisträger in Residence und Bratscher Nils Mönkemeyer sowie sein langjähriger Klavierpartner William Youn Campograndes Komposition 150 Dezibel ihre deutsche Erstaufführung. Abgerundet wird das Programm mit Werken von Mozart, Bach und Franck.


Im Rahmen des #netzspielsommers sind kleine Konzerte unserer Künstlerinnen und Künstler entstanden. Auch Preisträger in Residence Nils Mönkemeyer hat gemeinsam mit William Youn für uns ein Duorezital mit Werken von Debussy, Schumann und Bach aufgenommen, das Sie sich hier ansehen können.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Grabow, der Stadtwerke Ludwigslust-Grabow GmbH und der WBV mbH Grabow

Grabow, Schützenhaus

Grabow, Schützenhaus
Volkspark
19300 Grabow

  • Preiskategorien *
    € 43.–/33.–

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht