Fauré Quartett
Fauré Quartett

Abschlusskonzert

Ein böhmisches Wintermärchen

Ulrichshusen, Schloss

Preiskategorien *
€ 35.–/25.–/18.– (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Künstler

Fauré Quartett Klavierquartett

Fauré Quartett

Klavierquartett

Fauré Quartett

Ensemblepreisträger 2001

Zur Detailseite
Trio con Brio Copenhagen Klaviertrio

Trio con Brio Copenhagen

Klaviertrio

Trio con Brio Copenhagen

Ensemblepreisträger 2003

Zur Detailseite

Programm

DVOŘÁK Klavier zu 4 Händen op. 72  "Slawische Tänze" (Auswahl)
SMETANA Streichquartett Nr. 1 e-Moll "Aus meinem Leben"
DVOŘÁK Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81 

„Ich hatte oftmals sagen hören, daß die Böhmen unter allen Nationen in Deutschland, ja vielleicht in ganz Europa am meisten musikalisch wären …“, so schrieb es der englische Musikgelehrte Charles Burney 1773. Die Musikalität der Böhmen – schon damals sprichwörtlich. Im 18. und 19. Jahrhundert brachte das Land eine ganze Reihe hochrangiger Musiker und Komponisten hervor, darunter Antonín Dvořák, Bedřich Smetana und Bohuslav Martinů. Hohe Virtuosität und großer Einfallsreichtum, verbunden mit einer in der heimatlichen Volksmusik verwurzelten Tonsprache und einer gehörigen Portion Humor zeichneten ihr Schaffen aus. Das Fauré Quartett und das Trio con Brio Copenhagen erkunden die vielfältigen Spuren dieser faszinierenden Musikgeschichte – in Gesprächs- und Kammerkonzerten, einem Nachtkonzert im Kerzenschein, einer offenen Probe und einem Winterspaziergang – selbstverständlich mit Stollen und Glühwein.

Im Tagesverlauf sowie an den vorherigen beiden Tagen gibt es weitere Veranstaltungen zu dem Adventswochenende „Ein böhmisches Wintermärchen“, die Sie separat, über das Tagesticket
€ 45.-/30.-/20.- und über das 3-
Tagesticket € 120.-/70.-/50.- mit buchen können.

Ulrichshusen, Schloss

Ulrichshusen, Schloss
Seestraße
17194 Ulrichshusen

  • Preiskategorien *
    € 35.–/25.–/18.– (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht