Daniel Müller-Schott
Daniel Müller-Schott

Bach im Jagdschloss

Matineekonzert

Binz, Jagdschloss Granitz

Preiskategorien *
€ 25.– (inkl. Jagdschlossexpress)

Tickets kaufen

Künstler

Daniel Müller-Schott Violoncello

Daniel Müller-Schott

Violoncello

©  Uwe Arens

Preisträger in Residence 2008
Solistenpreisträger 1995

Zur Detailseite
SIGNUM saxophone quartet Saxofonquartett

SIGNUM saxophone quartet

Saxofonquartett

©  Andrej Grilc

NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2016

Zur Detailseite

Programm

BACH Suite Nr. 1 G-Dur für Violoncello solo BWV 1007
BACH Suite Nr. 2 d-Moll für Violoncello solo BWV 1008
BACH aus: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur für Saxofonquartett BWV 1066 (orig. für Orchester)
BACH Italienisches Konzert F-Dur für Saxofonquartett BWV 971 (orig. für Cembalo solo)

Konzert ohne Pause

 

Vielfach gespielt, vielfach auf CD verewigt, gehören Bachs Cellosuiten zu den Meisterwerken der klassischen Musik. Komponiert vor knapp 300 Jahren, faszinieren sie Interpreten und Zuhörer bis heute in ihrer schlichten Größe und reinen Schönheit. Auch im musikalischen Denken des Cellisten Daniel Müller-Schott sind die Suiten von Johann Sebastian Bach ein Dreh- und Angelpunkt. Für seine Darbietung zweier Suiten wählt er das Jagdschloss Granitz mit seiner einmaligen Akustik — und entscheidet sich für eine reizvolle Gegenüberstellung der Werke mit weiteren prominenten Kompositionen von Bach, die die Festspielpreisträger des SIGNUM saxophone quartet in neuer Instrumentation zu Gehör bringen.

Die Spielstätte ist nur mit dem Jagdschlossexpress zu erreichen.
Abfahrt: 10:00 Uhr Haus des Gastes Binz; 10:10 Uhr Parkplatz Binz Ost
Rückfahrt 12:30 Uhr

Binz, Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz
18609 Binz

  • Preiskategorien *
    € 25.– (inkl. Jagdschlossexpress)

    Tickets kaufen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht