Neubrandenburger Philharmonie
Neubrandenburger Philharmonie

Beethoven!

Orchesterkonzert zum 250. Jubiläum

Putbus, Marstall

Preiskategorien *
€ 45.–/35.–/25.–

Tickets kaufen

Leitung

Sebastian Tewinkel

Sebastian Tewinkel

Leitung

Künstler

Daniel Hope Violine

Daniel Hope

Violine

© Nicolas Zonvi

Preisträger in Residence 2006
Ensemblepreisträger 1998

Zur Detailseite
Josephine Knight Violoncello

Josephine Knight

Violoncello

© Aiga Ozolina

Violoncello, Ensemblepreisträgerin 1998

Zur Detailseite

Programm

BEETHOVEN Romanze Nr. 1 G-Dur für Violine und Orchester op. 40
BEETHOVEN Konzert C-Dur für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester op. 56 „Tripelkonzert“
BEETHOVEN Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

 

„Behalte den Mann im Auge, der wird eines Tages in der Welt von sich reden machen“, sagte Mozart, als er den 17-jährigen Beethoven hörte. 2020 wird der 250. Geburtstag des großen Meisters gefeiert, und so darf er beim Festspielfrühling nicht fehlen. Mit Beethovens Tripelkonzert steht ein Werk auf dem Programm, bei dem Kammermusik in Form eines Klaviertrios auf große Sinfonik trifft. Gemeinsam mit der Neubrandenburger Philharmonie unter Leitung ihres Chefdirigenten Sebastian Tewinkel sind Daniel Hope, Josephine Knight und Maxim Lando im Putbusser Marstall zu erleben. Ergänzt wird das einzigartige Werk von zwei weiteren Kompositionen Beethovens: der Romanze Nr. 1 G-Dur für Violine und Orchester und der heiter-vergnüglichen Sinfonie Nr. 4 B-Dur.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Putbus

Putbus, Marstall
Kastanienallee
18581 Putbus

  • Preiskategorien *
    € 45.–/35.–/25.–

    Tickets kaufen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht