Daniel Müller-Schott
Daniel Müller-Schott

Cello hoch Drei

Müller-Schott · Kobekina · Koziak

Neubrandenburg, Konzertkirche

Preiskategorien *
€ 60.–/50.–/40.–

Künstler

Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin

Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin

Daniel Müller-Schott Violoncello

Daniel Müller-Schott

Violoncello

Daniel Müller-Schott

Preisträger in Residence 2008
Solistenpreisträger 1995

Zur Detailseite
Anastasia Kobekina Violoncello

Anastasia Kobekina

Violoncello

Anastasia Kobekina

WEMAG-Solistenpreisträgerin 2016

Zur Detailseite

Programm

PENDERECKI Concerto grosso für drei Violoncelli und Orchester

TSCHAIKOWSKI Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Begleitprogramm

14:30 Uhr
Einführungsvortrag zum Konzert

Hinweise

Leider kann Szczecin Philharmonic den Auftritt aus organisatorischen Gründen nicht wahrnehmen. Wir freuen uns, dass die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin den Konzertnachmittag unter der Leitung von Levente Török übernehmen wird. Solist:innen und Programm bleiben unverändert. Der Name des Konzertes ändert sich dementsprechend von »Auf gute Nachbarschaft« zu »Cello hoch Drei«. Die geplante Aufzeichnung des Podcasts wird durch einen Einführungsvortrag zum Konzert ersetzt.

yeswego! Finden Sie eine Mitfahrgelegenheit oder Mitfahrer:innen zu diesem Konzert. Ein Nutzerhandbuch haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

  Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

 

Für gleich drei Celli komponierte der 2020 verstorbene große polnische Komponist Krzysztof Penderecki den Solopart seines Concerto grosso, den die beiden Festspielpreisträger:innen Anastasia Kobekina und Daniel Müller-Schott sowie Bartosz Koziak übernehmen. Auf eindrucksvolle Weise fließen in dem Werk barocke Form, Avantgarde und neoromantische Tendenzen ineinander. Die legendäre 5. Sinfonie von Pendereckis großem Vorbild — Pjotr Iljitsch Tschaikowski — rundet den vielversprechenden Konzertabend mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin unter der Leitung des 1. Kapellmeisters Levente Török ab.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin


Die Konzertreise der Stettiner Philharmoniker wird vom Adam Mickiewicz Institute unterstützt

Konzertkirche Neubrandenburg

Neubrandenburg, Konzertkirche
An der Marienkirche 1
17033 Neubrandenburg

  • Preiskategorien *
    € 60.–/50.–/40.–

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht