Anna Vinnitskaya
Anna Vinnitskaya

Eröffnungskonzert

Eröffnung der Musikland MV-Saison

Wismar, St.-Georgen-Kirche

Preiskategorien *
€ 65.-/50.-/35.-

Tickets kaufen

Leitung

Krzysztof Urbański

Krzysztof Urbański

Leitung

Künstler

Harriet Krijgh Violoncello

Harriet Krijgh

Violoncello

Preisträgerin in Residence 2019
WEMAG-Solistenpreisträgerin 2013

Zur Detailseite
Jugendkammerchor des Musikgymnasiums Schwerin

Jugendkammerchor des Musikgymnasiums Schwerin

Programm

KOEHNE Festspiel-Ouvertüre für Violoncello und Chor
SCHOSTAKOWITSCH Konzert Nr. 1 c-Moll für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35
SCHOSTAKOWITSCH Konzert Nr. 2 F-Dur für Klavier und Orchester op. 102
TSCHAIKOWSKI Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Zur Eröffnung des Festspielsommers in der monumentalen St.-Georgen-Kirche Wismar präsentiert sich die diesjährige Preisträgerin in Residence Harriet Krijgh mit einer eigens für sie komponierten Festspiel-Ouvertüre für Violoncello und Chor aus der Feder des australischen Komponisten Graeme Koehne. Zudem kehrt Anna Vinnitskaya zu den Festspielen MV zurück und gibt gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung seines Ersten Gastdirigenten Krzysztof Urbański virtuose Werke von Schostakowitsch zum Besten. Abgerundet wird das russische Programm mit Tschaikowskis fulminanter vierter Sinfonie.

 

Konzert der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest

 

Mit freundlicher Unterstützung unseres Partners, der Sparkassen-Finanzgruppe Mecklenburg-Vorpommern, und unserer Hauptsponsoren und -förderer BMW Group, NORDMETALL-Stiftung, AIDA Cruises, Radeberger Exportbierbrauerei und der arcona HOTELS & RESORTS

„Festspiel-Ouvertüre“: Kompositionsauftrag der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung

Wismar, St.-Georgen-Kirche
Sankt-Georgen-Kirchhof
23966 Wismar

  • Preiskategorien *
    € 65.-/50.-/35.-

    Tickets kaufen
ROLLSTUHLGERECHT

Zugang über Seiteneingang St.-Georgen-Kirchhof. 

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht