Anastasia Kobekina
Anastasia Kobekina

Europäisches Rendezvous

Anastasia Kobekina und The Hope Orchestra

Teterow, Stadtkirche St. Peter und Paul

Preiskategorien *
€ 38.–/28.–

Künstler

Anastasia Kobekina Violoncello

Anastasia Kobekina

Violoncello

© Jane Petrova

WEMAG-Solistenpreisträgerin 2016

Zur Detailseite

Programm

ELGAR Serenade e-Moll für Streicher op. 20
VIVALDI Konzert a-Moll für Violoncello und Orchester RV 419
GRIEG Sonate a-Moll für Violoncello und Klavier op. 36

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Hinweise

Konzert ohne Pause

Die Eintrittskarten können nur über den telefonischen Kartenservice der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern unter 0385 5918585 erworben werden.

Um Musikerinnen und Musiker beim Karrierestart zu unterstützen, hat Daniel Hope 2018 »sein« The Hope Orchestra ins Leben gerufen und vereint sie in einem Orchester mit renommierten Musikerfreunden und -freundinnen.
Erstmals gastiert das Spitzenensemble in diesem Jahr bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. In der Stadtkirche von Teterow, einem typischen Bau der norddeutschen Backsteingotik, macht das Ensemble zusammen mit Festspielpreisträgerin und Cellistin Anastasia Kobekina sowie Pianist Alexey Botvinov Station. Neben Vivaldis Cellokonzert a-Moll steht ebenso ein britisches Werk von Edward Elgar auf dem Programm. Die Besonderheit des Abends bildet Griegs hochromantisch-leidenschaftliche Cellosonate, wenn Kammermusik und orchestrale Besetzung aufeinandertreffen.

Mit freundlicher Unterstützung der OSPA-Stiftung

Teterow, Stadtkirche St. Peter und Paul
Schulstraße / Kirchplatz
17166 Teterow

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht