Benjamin Appl
Benjamin Appl

Festspiel-Debüt Benjamin Appl

Ein Liederabend

Greifswald, Aula der Universität

Preiskategorien *
€ 40.–/30.–

Tickets kaufen

Künstler

Martynas Levickis Akkordeon

Martynas Levickis

Akkordeon

© Mindo Cikanavičius

Publikumspreisträger 2014

Zur Detailseite

Programm

SCHUBERT „Der Jüngling am Bache“ D 30
SCHUBERT „Wandrers Nachtlied“ D 224
SCHUBERT „Heidenröslein“ D 257
SCHUBERT „An den Mond“ D 259
SCHUBERT „Die Forelle“ D 550
SCHUMANN Fünf Lieder op. 40
MAHLER Lieder eines fahrenden Gesellen
BRAHMS »Da unten im Tale« aus  49 Deutsche Volkslieder WoO 33 Nr.  6
BRAHMS »Mein Mädel hat einen Rosenmund« aus 49 Deutsche Volkslieder WoO 33 Nr. 25
GLÜCK »In einem kühlen Grunde«
LITHAUISCHES VOLKSLIED Beauštanti aušrelė (The Dawn is Breaking) für Akkordeon solo

Als letzter Schüler des legendären Dietrich Fischer-Dieskau sorgt Bariton Benjamin Appl seit einigen Jahren für Wirbel in der Sängerwelt. 2020 gibt er sein Festspiel-Debüt. Als Begleiter steht ihm dabei – ebenfalls zum ersten Mal – Preisträger in Residence Martynas Levickis zur Seite. In der eindrucksvollen Aula der Universität Greifswald präsentieren sie Lieder von Schubert und Mahler sowie deutsche und litauische Volkslieder.

Mit freundlicher Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, von 50Hertz und Familie Grotelüschen

Greifswald, Aula der Universität
Domstraße 11
17487 Greifswald

  • Preiskategorien *
    € 40.–/30.–

    Tickets kaufen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht