Alexander Warenberg
Alexander Warenberg

VERSCHOBEN Festspiele Mecklenburg-Vorpommern präsentieren

Alexander Warenberg und Nikola Meeuwsen

Klütz, Schloss Bothmer

Preiskategorien *
€ 10.–

Künstler

Programm

DEBUSSY Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier
TSCHAIKOWSKI Valse sentimentale f-Moll für Violoncello und Klavier op. 51 Nr. 6 (orig. für Klavier)
PROKOFJEW Sonate C-Dur für Violoncello und Klavier op. 119

Die Veranstaltung findet im westlichen Pferdestall statt.

Konzert ohne Pause

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die „Bothmer-Musik“ aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant durchgeführt werden kann. Allerdings ist es uns gelungen, einen neuen Termin im Festspielwinter zu finden. Wir freuen uns, Ihnen dieses Format dann in verkürzter Form präsentieren zu können. Neue Konzerttermine: Sa., 21.11.2020, 15:00 Uhr, 16:30 Uhr, 17:30 Uhr, 20:00 Uhr

Bitte lassen Sie sich Ihre für den Sommer 2020 gekauften Karten erstatten und erwerben Sie neue Konzertkarten für den Ersatztermin. Der exklusive Vorverkauf für Käuferinnen und Käufer von Karten für das ursprüngliche Konzert beginnt voraussichtlich am 1. September 2020.

Die „Bothmer-Musik“ präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind bei der Suche nach jungen Nachwuchsmusikern im stetigen Kontakt mit Musikern aus der eigenen Preisträgerfamilie, verfolgen die Ergebnisse verschiedener Wettbewerbe, sind im engen Austausch mit Partnerinstitutionen und erleben die jungen Musiker im Konzert. Bei der „Bothmer-Musik“ stellt das Festival den niederländischen Cellisten Alexander Warenberg vor. Gemeinsam mit dem Pianisten Nikola Meeuwasen gibt er Werke von Debussy und Prokofjew zum Besten.

Bothmer-Musik Das Kammermusikfest der Jungen Elite

3-Tagesticket € 110.–/90.–

Mi, 22. Juli · Klütz
Schloss Bothmer Schloss Bothmer

15:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Kronberg Academy präsentiert Lara Boschkor Violine Jean-Sélim Abdelmoula Klavier

16:30 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Parkspaziergang mit Einführung

18:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Borletti-Buitoni Trust präsentiert Dudok Quartet Amsterdam Streichquartett

20:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 30.–/20.–

Concours Reine Elisabeth präsentiert Marianne Croux Sopran

Tagesticket (22.07.) € 50.–/40.–

Do, 23. Juli · Klütz
Julian Pflugmann Julian Pflugmann

15:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Deutsche Stiftung Musikleben präsentiert Ziyu Shen Viola Jean-Sélim Abdelmoula Klavier

16:30 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Schlossbesichtigung mit Einführung

17:30 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Young Classical Artists Trust (YCAT) präsentiert Giuseppe Guarrera Klavier

20:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 30.–/20.–

Mozart Gesellschaft Dortmund e. V. präsentiert Sophie Wang Violine Julian Pflugmann Klavier

Tagesticket (23.07.) € 50.–/40.–

Fr, 24. Juli · Klütz
Alexander Warenberg Alexander Warenberg

15:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Alexander Warenberg Violoncello Nikola Meeuwsen Klavier

16:30 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Gespräch mit Künstlern der Bothmer-Musik

17:30 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 10.–

Deutsche Stiftung Musikleben präsentiert Žilvinas Brazauskas Klarinette Violetta Khachikyan Klavier

20:00 Uhr Klütz, Schloss Bothmer € 30.–/20.–

Abschlusskonzert mit dem Ensemble der Bothmer-Musik Marianne Croux Sopran Žilvinas Brazauskas Klarinette Lara Boschkor Violine Sophie Wang Violine Ziyu Shen Viola Alexander Warenberg Violoncello Jean-Sélim Abdelmoula Klavier Giuseppe Guarrera Klavier Dudok Quartet Amsterdam Streichquartett

Tagesticket (24.07.) € 50.–/40.–

Klütz, Schloss Bothmer

Klütz, Schloss Bothmer
Schlossstraße
23948 Klütz

  • Preiskategorien *
    € 10.–

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht