Daniel Hope
Daniel Hope

Frühlingserwachen

Eröffnungskonzert

Putbus, Marstall

Preiskategorien *
€ 49.–/39.–/29.–

Künstler

Daniel Hope Violine

Daniel Hope

Violine

Daniel Hope

Preisträger in Residence 2006

Zur Detailseite
Josephine Knight Violoncello

Josephine Knight

Violoncello

Josephine Knight

NORDMETALL-Ensemblepreisträgerin 1998

Zur Detailseite

Programm

BEETHOVEN Zwölf Variationen über ein Thema aus Händels Oratorium „Judas Maccabäus“ für Violoncello und Klavier WoO 45
MENDELSSOHN BARTHOLDY Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49
FRANCK Sonate A-Dur für Violine und Klavier

Zugabe mit Musik — muss leider entfallen!
Die Musiker und Musikerinnen des Abends freuen sich, mit Ihnen gemeinsam den Abend im Marstall ausklingen zu lassen.

Hinweise

Als gastronomisches Angebot werden Getränke und kleine Snacks vor Ort angeboten.

 

Wenn Daniel Hope seinen zehntägigen Festspielfrühling Rügen einläutet, steht natürlich am ersten Abend die Kammermusik im Mittelpunkt. Für das Eröffnungskonzert im Putbusser Marstall holt sich der gefeierte Geiger Unterstützung von drei Musizierenden, die in zahlreichen Konzerten des Festspielfrühlings immer wieder zu hören sein werden: der britischen Cellistin Josephine Knight, dem jungen US-Amerikaner Maxim Lando am Klavier sowie der russischen Pianistin Julia Okruashvili. Nach Beethoven erklingt mit Mendelssohn Bartholdys erstem Klaviertrio — dem »Meistertrio der Gegenwart«, wie Robert Schumann das Werk bezeichnete — eine der beliebtesten Kompositionen des Trio-Repertoires. Beschlossen wird der Abend mit Francks romantisch-schwelgerischer und einziger Violinsonate.

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Putbus

Putbus, Marstall

Putbus, Marstall
Park
18581 Putbus (Rügen)

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht