Matthias Schorn
Matthias Schorn

30 — mal anders Grenzgänger

Pandemiegerecht, maximale Besucherkapazität 160 Personen

Ulrichshusen, Festspielscheune

Preiskategorien *
€ 36.50/26.50 (inkl. Programmheft)

Künstler

Matthias Schorn Klarinette

Matthias Schorn

Klarinette

© Lukas Beck

Preisträger in Residence 2013
Solistenpreisträger 2005

Zur Detailseite

Programm

Jahr für Jahr kehrt er zurück nach Mecklenburg-Vorpommern: Festspielpreisträger und Wiener Philharmoniker Matthias Schorn. 2020 hat der Klarinettist die Sänger von MoZuluArt im Schlepptau und präsentiert gemeinsam mit ihnen musikalische Grenzgänge von Mozarts »Zauberflöte« und Werken von Haydn bis zu afrikanischem Zulu-Gesang.

Hinweise

Konzert ohne Pause · Das Programm ist identisch mit dem Konzertprogramm um 12:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Konzert nur eine mit den Gesundheitsbehörden abgestimmte und somit begrenzte Publikumspräsenz möglich sein wird.
Die Eintrittskarten können nur über den telefonischen Kartenservice der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern unter 0385 5918585 erworben werden.
Weitere Informationen für Gäste der Konzerte unter Pandemie-Schutzvorgaben finden Sie hier.

Ulrichshusen, Festspielscheune
Seestraße
17194 Ulrichshusen

ROLLSTUHLGERECHT BEGRENZT

Weite, teilweise kopfsteinbepflasterte Wege · Behinderten-Parkplätze reservierbar auf Anfrage

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht