amarcord
amarcord

30 — mal anders Help us, o Lord

Pandemiegerecht, maximale Besucherkapazität 143 Personen

Greifswald, Dom St. Nikolai

Preiskategorien *
€ 36.50/26.50 (inkl. Programmheft)

Künstler

amarcord Vokalensemble

amarcord

Vokalensemble

© NickBegbie

NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2004

Zur Detailseite

Programm

MILHAUD Psaume 121 op. 72
POULENC Laudes de Saint Antoine de Padoue
ROSSINI »Prière«
COPLAND Four Motets
BARBER »The Coolin«  aus Reincarnations op. 16
IVES »Serenade«
TRADITIONAL SPIRITUAL »Steal Away«  
TRADITIONAL SPIRITUAL »Swing Low«
TRADITIONAL SPIRITUAL »Deep River«

Hinweise

Konzert ohne Pause

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Konzert nur eine mit den Gesundheitsbehörden abgestimmte und somit begrenzte Publikumspräsenz möglich sein wird.
Die Eintrittskarten können nur über den telefonischen Kartenservice der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern unter 0385 5918585 erworben werden.
Weitere Informationen für Gäste der Konzerte unter Pandemie-Schutzvorgaben finden Sie hier.

Von Greifswald nach Frankreich und Amerika: In gewohnter vokaler Perfektion gehen die Herren des Preisträgerensembles amarcord auf spirituelle Spurensuche. Mit Vokalkompositionen von Milhaud oder Poulenc, von Barber oder Ives sowie traditionellen Spirituals bitten die Leipziger Sänger im backsteingotischen Greifswalder Dom zum Musik gewordenen Gebet. 

Mit freundlicher Unterstützung des Vorpommern-Fonds

Greifswald, Dom St. Nikolai
Domstraße 54
17489 Greifswald

ROLLSTUHLGERECHT BEGRENZT

Kein behindertengerechtes WC.

 

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht