Iveta Apkalna
Iveta Apkalna

ABGESAGT Iveta Apkalna und Gábor Boldoczki

Duo-Rezital in Neubrandenburg

Neubrandenburg, Konzertkirche

Preiskategorien *
€ 45.–/35.–/25.–

Künstler

Gábor Boldoczki Trompete

Gábor Boldoczki

Trompete

Gábor Boldoczki

Preisträger in Residence 2010

Zur Detailseite

Programm

BACH Arie »Schafe können sicher weiden« für Orgel solo aus Kantate »Was mir behagt ist nur die muntre Jagd« BWV 208
ALBINONI Sonate Es-Dur für Trompete und Orgel
VIVALDI Arie »Sovvente il sole« E-Dur für Trompete und Orgel aus  »Andromeda liberata« RV Anh. 117
Ch. M. WIDOR aus Sinfonie Nr. 5 f-Moll für Orgel solo op. 42 Nr. 1 (Auszüge)
HÄNDEL Suite D-Dur für Trompete und Orgel HWV 341

Das Programm ist identisch mit dem Konzertprogramm um 20:00 Uhr.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass dieses Konzert aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie geplant durchgeführt werden kann und ersatzlos entfallen muss.

Alle Informationen zur Rückabwicklung von Konzertkarten finden Sie hier.

Nach einer gelungenen Premiere der Adventskonzerte in der Neubrandenburger Konzertkirche im letzten Jahr wird die lettische Konzertorganistin Iveta Apkalna auch beim diesjährigen Konzert an der Orgel Platz nehmen. Unterstützung erhält sie von einem langjährigen Weggefährten: dem ungarischen Trompeter und Festspielpreisträger Gábor Boldoczki. Gemeinsam geben sie in der Neubrandenburger Konzertkirche sowohl im Duo als auch solistisch stimmungsvolle Werke aus Barock und Romantik zum Besten.

Neubrandenburg, Konzertkirche

Neubrandenburg, Konzertkirche
Stargarder Straße
17033 Neubrandenburg

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht