Sebastian Fritsch
Sebastian Fritsch

Landpartie Junge Elite: Sebastian Fritsch

Landpartie Erlebnis Schmalspurbahn

Kotelow, Jagdschloss

Preiskategorien *
€ 25.– · Landpartie inkl. Konzert € 40.–

Tickets kaufen

Künstler

Programm

SCHUBERT Sonate a-Moll für Violoncello und Klavier WoO D 821 »Arpeggione« (orig. für Arpeggione und Klavier)
SCHUMANN Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 (orig. für Klarinette und Klavier)
RACHMANINOW Sonate g-Moll für Violoncello und Klavier op. 19

Begleitprogramm

16:00 Uhr · Schwichtenberg, Bahnhof
(Zur Kleinbahn 7a, 17099 Schwichtenberg (bei Galenbeck))
Kurzkonzert · Fahrt mit der Mecklenburg-Pommerschen-Schmalspurbahn · Kaffee & Kuchen

GLIÈRE Acht Stücke für Violine und Violoncello op. 39 (Auszüge)
HALVORSEN Passacaglia über ein Thema von Händel für Violine und Violoncello (orig. für Violine und Viola)
 

Hinweise

Das Konzert ist auch ohne Begleitprogramm buchbar.
Die Verköstigung ist im Landpartie-Ticket inkludiert.

In die malerische Landschaft nahe des Galenbecker Sees lockt in diesem Festspielsommer eine »Landpartie«. Am Nachmittag lernen die Besucherinnen und Besucher bei einer Fahrt mit der historischen Mecklenburg-Pommerschen-Schmalspurbahn, einem Kurzkonzert des vielversprechenden Nachwuchscellisten Sebastian Fritsch sowie Kaffee und Kuchen die Gegend kennen. Am Abend präsentiert sich der Cellist im Rahmen der »Jungen Elite« mit Kompositionen der Romantik. Das Programm mit Werken von Schubert, Schumann und Rachmaninow im Jagdschloss Kotelow wird begleitet von der Pianistin Naoko Sonoda.

Die Konzertreihe »Junge Elite« wird ermöglicht durch CENTOGENE GmbH.

Mit freundlicher Unterstützung der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und des Forsthoff-Cellofonds

Kotelow, Jagdschloss

Kotelow, Jagdschloss
Schlossallee 2
17099 Kotelow

  • Preiskategorien *
    € 25.– · Landpartie inkl. Konzert € 40.–

    Tickets kaufen
ROLLSTUHLGERECHT BEGRENZT

Kein behindertengerechtes WC

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht