Clemens von Ramin
Clemens von Ramin

Musik und Literatur

Clemens von Ramin liest zu französischen Romantikern

Ulrichshusen, Schloss

Preiskategorien *
€ 43.–/33.–/23.–

Tickets kaufen

Künstler

Aurélien Pascal Violoncello

Aurélien Pascal

Violoncello

© A. Cruveiller

Publikumspreisträger 2015

Zur Detailseite
Paloma Kouider Klavier

Paloma Kouider

Klavier

NORDMETALL-Ensemblepreisträgerin 2015

Zur Detailseite

Programm

DAUDET Die drei stillen Messen
DEBUSSY Clair de Lune aus Suite bergamasque für Violoncello und Klavier L 75
FAURÉ Après un Rêve für Violoncello und Klavier aus Trois Mélodies op. 7
FAURÉ Papillon für Violoncello und Klavier op. 77
FRANCK Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier

Hinweise

Konzert ohne Pause

Am vierten Adventswochenende laden die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zu Musik und Literatur in das festlich geschmückte Schloss Ulrichshusen ein. Der Cellist Aurélien Pascal, Solistenpreisträger 2015, und Pianistin Paloma Kouider, Ensemblepreisträgerin 2015, präsentieren ein stimmungsvolles Programm mit Werken bedeutender französischer Komponisten, wie Debussy, Fauré und Franck. Der Schauspieler und Hörbuchinterpret Clemens von Ramin sorgt mit Alphonse Daudets ironischer Weihnachtsgeschichte »Die drei stillen Messen« für die entsprechende literarische Ergänzung.

Ulrichshusen, Schloss
Seestraße
17194 Ulrichshusen

  • Preiskategorien *
    € 43.–/33.–/23.–

    Tickets kaufen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht