NDR Radiophilharmonie
NDR Radiophilharmonie

30 — mal anders Öffentliche Generalprobe des Eröffnungskonzertes

Pandemiegerecht, maximale Besucherkapazität 58 Personen

Neubrandenburg, Konzertkirche

Preiskategorien *
€ 20.– (€ 10.– davon gehen als Spende in den Rettungsschirm der Festspiele MV)

Künstler

Mitglieder der NDR Radiophilharmonie Kammerensemble

Mitglieder der NDR Radiophilharmonie

Kammerensemble

Programm

BRAHMS Sextett für Streicher Nr. 2 G-Dur op. 36
MENDELSSOHN BARTHOLDY Oktett für Streicher Es-Dur op. 20

Hinweise

Für diese öffentliche Generalprobe wurde in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden eine Publikumspräsenz von 58 Personen vor Ort genehmigt. Der Vorverkauf für die wenigen Karten startet am Montag, den 8. Juni über den telefonischen Kartenservice der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern unter 0385 5918550. Es können pro Buchung maximal 2 Karten erworben werden.
Weitere Informationen für Gäste der Konzerte unter Pandemie-Schutzvorgaben finden Sie hier.

Konzert ohne Pause

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern laden zu einer öffentlichen Generalprobe mit Mitgliedern der NDR Radiophilharmonie in die Neubrandenburger Konzertkirche. Die Musikerinnen und Musiker geben einen Einblick in ihre Probenarbeit und die Vorbereitungen auf das pandemiegerechte Eröffnungskonzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Auf dem Programm stehen Brahms’ heiteres Streichsextett Nr. 2 G-Dur und Mendelssohn Bartholdys beliebtes Streichoktett in Es-Dur.

Neubrandenburg, Konzertkirche
Stargarder Straße
17033 Neubrandenburg

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht