Tabea Debus
Tabea Debus

Junge Elite Tabea Debus, Jonathan Rees, Johannes Lang

Ein barocker Kammermusikabend

Starkow, Pfarrgarten & St. Jürgen-Kirche

Preiskategorien *
€ 18.-

Tickets kaufen

Programm

TELEMANN Fantasie Nr. 1 für Flöte solo TWV 40:2
TELEMANN Sonate C-Dur aus: Der Getreue Music-Meister TWV 41:C2
TELEMANN Fantasie Nr. 2 für Flöte solo TWV 40:3
PENMAN Mirrored Lines für Flöte solo
J. S. BACH Triosonate Nr. 1 Es-Dur BWV 525
HÄNDEL „Da tempeste il legno infranto“ aus „Giulio Cesare“ HWV 17
HÄNDEL „Sorge nel petto“ aus „Rinaldo“ HWV
TELEMANN „Fa pur guerra“ aus „Flavius Bertaridus“ TWV 21:27
HÄNDEL Sonate D-Dur für Flöte und Basso continuo HWV 378
BLAVET Sonata seconda aus: Troisième livre de sonates op. 3
TELEMANN/MULLOV-ABBADO Fantasie Nr. 10 für Flöte solo TWV 40:11
TELEMANN Sonate d-Moll für Flöte und Basso continuo TWV 41:d4

„Telemann allein ist über jeglichen Ruhm erhaben“, wusste schon der große Musiktheoretiker Johann Mattheson. Und das weiß auch die aufstrebende Nachwuchsblockflötistin Tabea Debus, die in der backsteingotischen St.-Jürgen-Kirche Starkow gastiert. Im Rahmen der „Jungen Elite“ spielt sie neben Originalwerken von Telemann, Bach und Händel auch mehrere Auftragskompositionen, die den Dialog zu den Barockkompositionen suchen.

Mit freundlicher Unterstützung der DORIAN-Stiftung

Starkow, Pfarrgarten & St. Jürgen-Kirche
Kirchsteig 9
18469 Starkow (bei Velgast)

  • Preiskategorien *
    € 18.-

    Tickets kaufen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht