Johannes Fischer
Johannes Fischer

Unerhörte Orte Unerhörte Orte: Stubnitz-Lichtspiele

Perkussive Klangfarben

Sassnitz, Stubnitz-Lichtspiele

Preiskategorien *
€ 31.–/26.– Restkarten an der Tageskasse

Künstler

Programm

FISCHER Air
FISCHER Gathering
CAGE/FISCHER: Variations on a dream
GRISWOLD Switch
REICH Electric Counterpoint
APERGHIS Le corps à corps
XENAKIS Psappha

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Begleitprogramm

13:00 – 13:30 Uhr 
Auftakt
Einführung zu Geschichte und Zukunft der Stubnitz-Lichtspiele € 5.–*

Hinweise

Konzert ohne Pause

Dieses Konzert war ursprünglich für den Festspielfrühling Rügen geplant und musste abgesagt werden. Wir freuen uns, dass wir die Veranstaltung im Festspielherbst Rügen 2021 nachholen können.


Restauranttipp Die Bäckerei und Konditorei Peters heißt Sie gerne vor oder nach dem Konzert in ihrem Café (Zum Fährblick 4 · 18546 Sassnitz) herzlich willkommen.

Wer denkt, dass nur auf Geige oder Posaune, Klavier oder Gitarre musikalischer Hochgenuss entsteht, kennt Johannes Fischer noch nicht. Als kleiner Junge hat er auf Pfannen, Töpfen und Backblechen seine ersten Gehversuche aufs Musikparkett gesetzt; als einer der profiliertesten Schlagwerker seiner Generation hat er sich bis heute die Liebe zum extravaganten Instrumentarium bewahrt. Mit Eigenkompositionen und Minimal Music zeichnet Fischer ein Porträt der Musik für Schlagwerk und verwandelt zugleich die leerstehenden Stubnitz-Lichtspiele in den wohl spannendsten Spielort des Festspielherbstes. Ob Blumentopf oder Tonband — in diesem »Unerhörten Ort« stellt der musikalische Tausendsassa eindrucksvoll unter Beweis, dass kaum ein Gegenstand vor seiner unbändigen Spielfreude sicher ist.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Sassnitz

In Kooperation mit dem Landesmarketing - MV tut gut

Sassnitz, Stubnitz-Lichtspiele
Stralsunder Straße 43
18546 Sassnitz

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht