Rudolf Buchbinder
Rudolf Buchbinder

Weltstars in Neubrandenburg: Rudolf Buchbinder

Ein Beethoven-Solo-Abend

Neubrandenburg, Konzertkirche

Künstler

Programm

BEETHOVEN Sonate Nr. 8 c-Moll für Klavier op. 13 »Pathétique«
BEETHOVEN Sonate Nr. 14 cis-Moll für Klavier op. 27 Nr. 2 »Mondscheinsonate«
BEETHOVEN Sonate Nr. 10 G-Dur für Klavier op. 14 Nr. 2
BEETHOVEN Sonate Nr. 23 f-Moll für Klavier op. 57 »Appassionata«

Hinweise

Dieses Konzert war ursprünglich für den Festspielsommer 2020 geplant und konnte aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Wir freuen uns, dass wir im Festspielwinter 20/21 einen neuen Termin finden konnten.

Bitte beachten Sie zum Kartenvorverkauf:
Kundinnen und Kunden, die Karten für den ursprünglichen Termin im Sommer 2020 erworben haben, lassen sich diese bitte erstatten. Alle Informationen zur Rückabwicklung finden Sie hier.
Im Rahmen eines exklusiven Vorverkaufs können ab voraussichtlich 1. September 2020 neue Karten erworben werden.

Der reguläre Kartenvorverkauf beginnt voraussichtlich am 4. September 2020.

Für den Musiker Hans von Bülow waren sie das „Neue Testament“ der Klavierliteratur: Ludwig van Beethovens 32 Klaviersonaten. Gleich vier dieser essenziellen Meisterwerke erklingen in der Konzertkirche Neubrandenburg, wenn Rudolf Buchbinder zurück nach Mecklenburg-Vorpommern kehrt. Wie kein zweiter Pianist kennt der Österreicher Beethovens Werk und bittet somit zum pianistischen Gipfeltreffen.

Neubrandenburg, Konzertkirche
Stargarder Straße
17033 Neubrandenburg

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht