Armida Quartett
Armida Quartett

ABGESAGT Journée de printemps

Kammerkonzert

Vaschvitz, Kunstscheune

Preiskategorien *
€ 36.–/26.–

Künstler

Kit Armstrong Klavier

Kit Armstrong

Klavier

© Jean-Francois Mousseau

Preisträger in Residence 2018
WEMAG-Solistenpreisträger 2014

Zur Detailseite

Programm

DEBUSSY Sonate g-Moll für Violine und Klavier L 140
DUPONT Au soir aus Journée de printemps für Violine und Klavier
DEBUSSY Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier L 135
SCHUMANN Klavierquartett Es-Dur op. 47

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass der Festspielfrühling Rügen aufgrund der anhaltenden Unsicherheit zur Durchführung von Konzerten leider nicht stattfinden kann. Wir freuen uns, dass wir fast alle der ursprünglich geplanten Veranstaltungen im Herbst in gleichem oder ähnlichem Zuschnitt nachholen können. Alle Informationen zum Festspielherbst Rügen 2021 vom 15. bis zum 24. Oktober finden Sie hier.

Um direkt zum Alternativtermin für dieses Konzert zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Aus organisatorischen Gründen verlieren alle bereits erworbenen Karten für Konzerte, die pandemiebedingt entfallen, ihre Gültigkeit und müssen zurückgegeben werden. Alle Informationen zur Rückabwicklung finden Sie hier.

Käuferinnen und Käufer von Karten für die ursprünglichen Konzerte erhalten ab 22. Februar um 10:00 Uhr ein exklusives Vorkaufsrecht. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 25. Februar.

Ohne sie wäre die klassische Musik ein gutes Stück ärmer: Ob Vivaldis Vier Jahreszeiten oder Strauss’ Alpensinfonie — ohne Inspiration durch die Natur wären viele der bedeutendsten Werke möglicherweise nie entstanden. Und wo ließe sich besser der Melodie gewordenen Natur nachspüren als in der einzigartigen Landschaft Rügens? In der malerisch am Rassower Strom gelegenen Kunstscheune Vaschvitz erklingt neben Gabriel Duponts musikalischem Denkmal eines Frühlingstags energetische Kammermusik von Debussy und Schumann. Zum Ausflug ins Grüne bitten mit Festspielpreisträger Kit Armstrong am Klavier, Geiger Tobias Feldmann, Bratscherin Muriel Razavi und Cellist Eckart Runge einige der gefragtesten Musikerinnen und Musiker unserer Zeit.

Mit freundlicher Unterstützung von Familie Gebert

Vaschvitz, Kunstscheune
Vaschvitz 15
18569 Trent auf Rügen

ROLLSTUHLGERECHT BEGRENZT

Kein behindertengerechtes WC

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht