Mäck & Pomm

Werden Sie Partner des
Kinder- und Familienprogramms

Partners image

Mäck & Pomm

Werden Sie Partner des
Kinder- und Familienprogramms

In Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern schreiben die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern jährlich eine Partner- und eine Projektschule aus. Im vergangenen Schuljahr konnten etwa 1.370 Schülerinnen und Schüler das Klassikfestival in Workshops, Kurzkonzerten und Gesprächen live erleben. Highlights waren dabei zahlreiche Konzert- und Probenbesuche, bei denen die Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Festspielkünstler hautnah beim Musizieren beobachten konnten.
Auch in diesem Jahr können wieder ausgewählte Schulen in enger Zusammenarbeit mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern neue spannende musikalische Projekte umsetzen und bekannte Festspielmusiker willkommen heißen. Zudem werden die Schülerinnen und Schüler mit dem Kooperationspartner TONALi selbstständig ein Festspielkonzert mit einem Nachwuchsmusiker an ihrer Schule veranstalten.


Projekte

21.02.2017

Partnerschule: Warnowschule Papendorf

Hier erhalten Sie Impressionen von den unterschiedlichen musikalischen Projekten, die die Schülerinnen und Schüler der Warnowschule Papendorf in enger Zusammenarbeit mit dem Klassikfestival durchführen.

Mehr
21.02.2017

Projektschulen: Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren und Mecklenburgisches Förderzentrum Schwerin

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Projekte des Richard-Wossidlo-Gymnasiums in Waren und des Mecklenburgischen Förderzentrums Schwerin mit den Festspielen MV.

Mehr
21.02.2017

Mäck und Pomm unterwegs …

… auf dem Schweriner Dresch mit Alexej Gerassimez. Im März und Mai sind Mäck und Pomm schon einmal vor Beginn der tollen Konzerte im Sommer unterwegs und hauen mit dem Percussionisten Alexej Gerassimez und Schülern der Schule am Fernsehturm so richtig auf die Pauke!


Ansprechpartner

Julia Ligum

Koordination Kinder- und Familienprogramm Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Telefon: 0385 - 591 85 85 99
j.ligum@festspiele-mv.de