Septemberkonzerte — neu aufgelegt

Vom 1. bis zum 12. September präsentieren die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern den Ausklang des Festspielsommers 2020 mit 30 Konzerten an zahlreichen Spielstätten. Ob „Inselmusik“ auf Rügen, Entdeckungsreisen an vergessen geglaubte Orte in Vorpommern oder gleich vier Konzerte mit dem Danish String Quartet in Prerow und Neuhaus: Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern bleiben ihrem Auftrag, Kultur in den Nordosten zu bringen, auch in diesem ungewöhnlichen Jahr treu. Zum Schutz des Publikums, der auftretenden Künstlerinnen und Künstler sowie des gesamten Teams finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung sämtlicher Gesundheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt.