Spielstätten der Festspiele

Fritz-Reuter-Weg 21
18586 Baabe
www.inselparadies-baabe.de

Das "Inselparadies" ist einer der legendären Bauten des Rügener Bauingenieurs und -unternehmers Ulrich Müther. Mit seinen hochmodernen und optisch futuristischen, "Hyparschale" genannten, Dachkonstruktionen gilt er heute als Pionier der architektonischen Moderne. Beim "Inselparadies" wölbt sich die Decke wie ein Pilz über einen quadratischen Grundriß, nur gehalten von einer zentralen Säule und der umlaufenden großzügigen Fensterfront. Die bündig eingelassenen Lampen erinnern dabei an einen Sternenhimmel. Im 1966 eröffneten Gebäude befand sich im Erdgeschoss ein Kiosk für den Strandbedarf und eine Wendeltreppe führte in das Obergeschoss, in dem sich ein Restaurant mit Bar befand. Nach der Wende stand das Haus jahrelang leer und verfiel, auch wenn es 1997 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Erst 2011 begann man mit der Sanierung. Seit 2017 kann man nun wieder den wunderbaren Blick über Strand und Meer unter der sternenverzierten Schalendecke genießen.