Spielstätten der Festspiele

Putlitzer Straße 25
19370 Parchim

Auf dem Gelände hinter der Kreisverwaltung in Parchim entsteht ein moderner Erweiterungsbau für das bisherige Sitzungsgebäude des Kreistages Ludwigslust-Parchim. In Nachbarschaft der ehemaligen Dragonerkaserne in der Putlitzer Straße soll der "Solitär II" den so genannten "Solitär", das bisherige Sitzungsgebäude des Kreistages Ludwigslust-Parchim, ergänzen. Der Kreistagssaal und die Kantine im alten Solitärgebäude bestehen seit gut 20 Jahren und entsprechen nicht mehr den heutigen modernen Anforderungen als Arbeitsstätte der 77 Kreistagsmitglieder. Angemessene Arbeitsbedingungen, gute Besuchbarkeit für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, inkl. behindertengerechte Einrichtungen sind das Ziel des Neubaus. „Und wir schaffen mit dem Erweiterungsbau auch Platz für größere Veranstaltungen, den es bislang im Landkreis so nicht gibt“, ergänzt Landrat Stefan Sternberg. Denn wenn der Kreistag mal gerade nicht tagt, kann der große Saal u.a. auch als Konzerthaus genutzt werden. Die Festspiele MV haben die Ehre, diese Multifunktionalität 2021 als Erste testen zu dürfen. Der Bau wurde entworfen von B+K “Bau und Kunst” Sven Buck + Partner in Neustadt-Glewe.