Spielstätten der Festspiele

Am Brink 17
19386 Penzlin (Gallin-Kuppentin)

Das Gutshaus Penzlin liegt, wunderschön von einem Park mit altem Baumbestand umgeben, direkt oberhalb des Penzliner Sees, nicht weit vom malerischen Städtchen Plau am See entfernt inmitten einer reizvollen hügeligen Landschaft. Die Ursprünge des Hauses sind nicht bekannt, der jetztige Bau entstand auf älteren Resten vermutlich Mitte des 18. Jahrhunderts durch die Familie von Lützow. Über die Jahrhunderte wechselten die Besitzer bis 1945. Danach übernahm die örtliche LPG den Hof und es befanden sich neben der LPG- Küche ein Kindergarten, Arztpraxis, Konsum-Geschäft, Wohnungen und ein Gemeindesaal im Haus. Ab 2003 stand das Haus leer bis es 2015 neue Besitzer erwarben und mit einer Komplettsanierung, unter Erhalt aller bauzeitlichen Originalteile und mit Rückbau auf den ursprünglichen Grundriss, das Haus zu neuem Leben erweckten. 2019 wird es nun erstmalig Spielstätte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Eines der stilvollen Ferienzimmer können Sie unter gutshaus-penzlin@gmx.de reservieren.