Spielstätten der Festspiele

 

Rostock, Heiligen-Geist-Kirche

Margaretenstraße/Niklotstraße
18057 Rostock

Die Rostocker Heiligen-Geist-Kirche ist trotz ihrer 100 Jahre, die sie 2008 feiern konnte, eine junge Kirche: Der Altersdurchschnitt der Gemeindemitglieder liegt bei 35 Jahren. Das hat seine Gründe: Die Kirche steht mitten in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt, kurz KTV – dem bei Studenten und jungen Familien beliebtesten Wohnbezirk in Rostock. Das macht sich auch in der Kirchgemeinde bemerkbar: Es gibt Kindergottesdienste, Vorschulkreis, Elterntreff, Theatergruppen, einen Kinder- und einen Erwachsenenchor. Der neogotische Bau von Johannes Vollmer, der 1908 geweiht und mit vom Jugendstil geprägten Ausmalungen versehen wurde, eignet sich aufgrund seines säulenlosen Innenraums und der drei Emporen hervorragend für Konzerte und Veranstaltungen und besitzt mit der romantischen Walcker-Orgel, die 2001 umfassend renoviert wurde, ein klanglich hervorragendes Konzert-Instrument.

Anfahrt

Da erfahrungsgemäß nur wenige Parkplätze in der Nähe der Kirche zur Verfügung stehen, empfehlen wir die Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr: nächster S-Bahnhof: Parkstraße / nächste Straßenbahn-Haltestelle: Volkstheater.

INFORMATIONEN ZUR BARRIEREFREIHEIT

Kein behindertengerechtes WC vorhanden.