Spielstätten der Festspiele

 

Starkow, Pfarrgarten & St. Jürgen-Kirche

Kirchsteig 9
18469 Starkow (bei Velgast)
www.starkow.net

Der Garten Starkow besteht aus der gotischen Backsteinbasilika St. Jürgen sowie das sie umgebende historische Dorfensemble, das hauptsächlich im 18.Jahrhundert entstand. Pfarrhaus, Schul- und Küsterhaus, Pfarrscheune, Predigerwitwenhaus und der Pfarrgarten mit Streuobstwiese laden zu einer Reise in vergangene Zeiten ein und beeindrucken mit schlichter, aber umso erhabenerer Schönheit.

Die beeindruckende Backsteinbasilika St. Jürgen wurde im 13. Jahrhundert errichtet und wartet mit erstaunlichen Besonderheiten auf. Lichtdurchflutete gotische Fenster erhellen den großen Raum und zeugen gemeinsam mit den reichhaltigen Verzierungen von französischem Einfluss der Baukunst. Eine Wandmalerei aus dem 14. Jahrhundert ist seit ihrer Freilegung 2008 wieder zu sehen, die den Heiligen Christopherus überlebensgroß darstellt. Die historisch wertvolle Mehmelorgel (1860) wurde unter Leitung der Firma „Mecklenburgischer Orgelbau“ und weiterer unterstützender Firmen 2009 vollständig restauriert und am 2. Mai 2010 wieder geweiht.

Die Pfarrscheune wurde als Vereins- und Dorfgemeinschaftshaus aus alten Backsteinen aus der Region wiedererrichtet. Sie lädt ein zum Kaffeetrinken, bietet Möglichkeiten für Seminare, Veranstaltungen und Feierlichkeiten, hat Platz für kleine Ausstellungen und beherbergt einige Gästezimmer für Übernachtungen.