Spielstätten der Festspiele

Sülzer Straße 3a
18195 Tessin

Die Zuckerfabrik in Tessin wurde innerhalb eines Jahres, vom 22. Juni 1895 bis Februar 1896, gebaut. Im März 1896 begann man mit der Montage der Maschinen und Ausrüstungen, so dass der erste Probelauf schon Anfang Juli 1896 durchgeführt werden konnte. Am 18. September 1896 erfolgte die feierliche Schlusssteinlegung. Mit ca. 150 Mitarbeitern und 14 Beamten lief im Oktober 1896 die erste Rübenkampagne an. Im Jahr 1990 wurde der Betrieb in der Zuckerfabrik eingestellt. Über ein Jahrzehnt stand die Fabrik leer, bis die Stadt Tessin sich des Industriedenkmals annahm und vor dem baulichen Verfall rettete. Heute befindet sich eine Erlebniswelt mit Indoorspielpark und Kletterwand, im Winter auch Eisbahn im Inneren.

Konzerte der Spielstätte

Tickets kaufen