Armida Quartett
Armida Quartett

Herbststürme

Eröffnungskonzert

Putbus, Marstall

Preiskategorien *
€ 46.–/36.–/26.– (keine Restkarten an der Abendkasse!)

Künstler

Kit Armstrong Klavier

Kit Armstrong

Klavier

© Jean-Francois Mousseau

Preisträger in Residence 2018
WEMAG-Solistenpreisträger 2014

Zur Detailseite
Armida Quartett Streichquartett

Armida Quartett

Streichquartett

© Oliver Borchert

NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2014

Zur Detailseite

Programm

JANÁČEK Streichquartett Nr. 1 »Kreutzersonate«
JANÁČEK Streichquartett Nr. 2 »Intime Briefe«
DVOŘÁK Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die anschließende Zugabe mit Musik entfällt.

Dieses Konzert war ursprünglich für den Festspielfrühling Rügen geplant und musste abgesagt werden. Wir freuen uns, dass wir die Veranstaltung im Festspielherbst Rügen 2021 nachholen können.

Als Verfechter eines tschechischen Nationalstils in der Musik beeinflussten Leoš Janáček und Antonín Dvořák die Musikgeschichte ihres Heimatlandes maßgeblich. Aber neben einer geteilten Musikauffassung verband die beiden Komponisten auch eine enge Freundschaft. »Nichts auf der Welt kann eine solche Verbindung zerstören«, schrieb Janáček über sich und Dvořák. Den musikalischen Freundschaftsbanden spürt das Armida Quartett in Putbus nach. Nach der hochemotionalen, mitunter an Filmmusik erinnernden Tonsprache in Janáčeks zwei Streichquartetten präsentieren sie Dvořáks hochromantisches zweites Klavierquintett — und holen sich dafür folgerichtigerweise einen guten Freund an die Seite: Festspielpreisträger und Pianist Kit Armstrong.

Konzert der Sparkasse Vorpommern

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Putbus

Putbus, Marstall
Kastanienallee
18581 Putbus

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht