Brett Dean
Brett Dean

Langer Abend der Kammermusik

Kammermusik groß besetzt

Putbus, Marstall

Preiskategorien *
€ 46.–/36.–/26.– Restkarten verfügbar an der Abendkasse

Künstler

Armida Quartett Streichquartett

Armida Quartett

Streichquartett

© Oliver Borchert

NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2014

Zur Detailseite

Programm

MOZART Streichquintett D-Dur KV 593
DEAN Madame ma bonne sœur — Fünf Lieder über Schriften von Marie Stuart für Mezzosopran und Streichquartett (Deutsche Erstaufführung · Auftragswerk der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern)
SCHUBERT Oktett F-Dur für Klarinette, Horn, Fagott und Streicher D 803

Hier finden Sie das Programmheft zum Konzert.

Hinweise

Konzert mit zwei Pausen

Dieses Konzert war ursprünglich für den Festspielfrühling Rügen geplant und musste abgesagt werden. Wir freuen uns, dass wir die Veranstaltung im Festspielherbst Rügen 2021 nachholen können.

Kaum eine Besetzung symbolisiert die klassische Musik mehr als das Streichquartett, und Komponisten, die etwas auf sich hielten, schrieben für zwei Geigen, eine Bratsche und ein Cello. Zugleich lud die Beschränkung auf nur vier Instrumente immer wieder dazu ein, sie um weitere Instrumente zu erweitern: Mozart ergänzte munter eine zweite Bratsche, Schubert gleich drei Bläser und einen Kontrabass, und hoben die Kammermusik so auf eine gänzlich neue Stufe. Der zeitgenössische Komponist Brett Dean geht sogar noch einen Schritt weiter: In seinem Auftragswerk »Madame ma bonne sœur« für das Armida Quartett und seine Tochter, Mezzosopranistin Lotte Betts-Dean, kombiniert er Streichquartettklänge mit Gesang.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Putbus

Putbus, Marstall
Kastanienallee
18581 Putbus

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht