Schwerin
Schwerin

Open Air Ein Fest für das Welterbe: Musikalisch durch das Residenzensemble

Wandelkonzert

Schwerin, Innenstadt

Preiskategorien *
€ 30.–

Tickets kaufen

Künstler

Tabea Debus Blockflöte

Tabea Debus

Blockflöte

Tabea Debus

WEMAG-Solistenpreisträgerin 2019

Zur Detailseite
Anastasia Kobekina Viola da Gamba

Anastasia Kobekina

Viola da Gamba

Anastasia Kobekina

WEMAG-Solistenpreisträgerin 2016

Zur Detailseite
Trio Karénine Klaviertrio

Trio Karénine

Klaviertrio

Trio Karénine

NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2015

Zur Detailseite
Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters Schwerin

Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters Schwerin

Programm

Wandelprogramm durch die Innenstadt Schwerins mit Stationen im Goldenen Saal im Neustädtischen Palais, im Plenarsaal im Schloss, in der Schelfkirche und dem Finale um 15:30 Uhr auf den Marstallwiesen

sowie Kurzvorträge · Infostände des Welterbevereins mit musikalischer Begleitung durch Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters Schwerin · Einblicke in ausgewählte Gebäude des Schweriner Residenzensembles

Hinweise

Veranstaltungsende gegen 16:00 Uhr

»Ein Erbe für die Welt« — unter diesem Motto bewirbt sich die Landeshauptstadt Schwerin mit seinem Residenzensemble um den Titel als Welterbestätte der UNESCO. An zwei Tagen feiern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ein Fest für das Welterbe und bringen Musik, Kultur und Architektur zusammen. Der zweite Tag dreht sich um das in der Schweriner Innenstadt liegende Residenzensemble. Mit einem Wandelprogramm geht es musikalisch quer durch die Stadt. In geführten Gruppen werden verschiedene Orte erkundet, während das Rembrandt Frerichs Trio mit Jazz und die Festspielpreistragenden Tabea Debus an der Blockflöte, Anastasia Kobekina an der Viola da Gamba und das Trio Karénine vielfältige Programme zu Gehör bringen. Infostände des Welterbevereins in der ganzen Stadt ergänzen das Angebot.

In Kooperation mit dem Landesmarketing - MV tut gut.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Schwerin GmbH, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und der Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Ein Fest für das Welterbe Mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, dem Jugendsinfonieorchester Schwerin, Matthias Schorn u. a.

2-Tagesticket 20% Nachlass auf die Einzelpreise

Fr, 09. September · Schwerin
Schloss Schwerin Schloss Schwerin

19:30 Uhr Schwerin, Großes Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters € 60.– (inkl. Late Night)

Ein Fest für das Welterbe: Bis Mitternacht im Staatstheater Jugendsinfonieorchester Schwerin Mitglieder der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin Stefan Kelber Leitung Salaputia Brass Bläserensemble Itziar Lesaka Mezzosopran Friedemann Braun Klavier Matthias Schorn Klarinette Christoph Gigler Tuba Jarkko Riihimäki Klavier Flavius Hölzemann Lesung Isfar Sarabski Klavier, Elektronik, DJ

22:30 Uhr Schwerin, Konzertfoyer im Mecklenburgischen Staatstheater € 15.– Nachtschwärmerticket

Ein Fest für das Welterbe: Late Night im Foyer Isfar Sarabski Klavier, Elektronik, DJ

Sa, 10. September · Schwerin
Matthias Schorn Matthias Schorn

10:30 Uhr Schwerin, Innenstadt € 30.–

Ein Fest für das Welterbe: Musikalisch durch das Residenzensemble Tabea Debus Blockflöte Evgeny Sviridov Violine Anna Dimitrieva Violine Yoko Tanaka-Zschenderlein Viola Anastasia Kobekina Viola da Gamba Ena Markert Barockcello Alon Sariel Laute Flóra Fábri Cembalo Rembrandt Frerichs Trio Jazztrio Trio Karénine Klaviertrio Salaputia Brass Bläserensemble Musikerinnen und Musiker des Jugendsinfonieorchesters Schwerin

19:30 Uhr Schwerin, Großes Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters € 45.–/35.–/25.–

Ein Fest für das Welterbe: Welterbe musikalisch Mark Rohde Leitung Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin Sophia Maeno Gesang Matthias Schorn Klarinette

Tagesticket (10.09.) 10% Nachlass auf die Einzelpreise

Schwerin, Innenstadt Collage

Schwerin, Innenstadt
Startpunkt entsprechend Ihrer Konzertkarte
19055 Schwerin

  • Preiskategorien *
    € 30.–

    Tickets kaufen

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht