Festspiele entdecken

Seit dem Gründungskonzert im Jahr 1990 haben sich die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zu einem der größten Klassikfestivals Deutschlands entwickelt. Mehr als 150 Konzerte im gesamten Land locken von Juni bis September nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Festspielfrühling Rügen im März sowie in den Wintermonaten die Advents- und Neujahrkonzerte sind weitere attraktive Elemente des Festspieljahrs. Pro Jahr erleben mehr als 90.000 Klassikfans junge Nachwuchskünstler ebenso wie die großen Stars der klassischen Musikszene, ob in alten Gutshäusern, Scheunen, Fabrikhallen, Schlössern und Kirchen oder unter freiem Himmel. Neben der Musik und vielseitigen Begleitprogrammen sind es die unvergleichliche Seen-, Meeres- und Küstenlandschaft und die mehr als 80 Spielstätten, die die Veranstaltungen der Festspiele MV zu besonderen Erlebnissen machen.

Künstler entdecken

Daniel HopeFauré QuartettNigel KennedySol GabettaHélène GrimaudVilde FrangBen BeckerThe King's SingersDaniel Müller-SchottChristiane Karg

Konzertauswahl

Kammerkonzert auf Schloss UlrichshusenMatineekonzert mit WinterspaziergangPreisträger-Konzert mit Aurélien Pascal und Paloma KouiderMusik & Literatur mit dem Trio Karénine

Programmschwerpunkte

Preisträgerin in Residence360° KlavierPavillons der JahrhunderteUnerhörte OrteGreetings to the UniverseJahrmarkt der SensationenLandpartieBothmer-MusikOrchesterkonzerteOpen AirSängerfest der Jungen Elite