Programmschwerpunkte

Ungewöhnliche Hörerfahrungen und persönliche Begegnungen sind Markenzeichen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Zum Programm des Festspielsommers gehören viele Reihen, die kleine Festivals im Festival sind, bei denen die Besucher:innen sich mit umfangreichen Begleitprogrammen wie Führungen, Hörexperimenten, Künstlergesprächen und Diskussionen an mehreren Tagen den Schwerpunkten widmen können.
Vielversprechende junge Künstler:innen aus der ganzen Welt präsentieren sich in den Reihen »Junge Elite« und »Bothmer-Musik«. Zu einem musikalischen Ausflug aufs Land lockt die »Landpartie«. Und das Format »Grenzgänge« entführt in die junge Jazzszene. Eine Übersicht aller Programmschwerpunkte finden Sie auf dieser Seite.

NDR Radiophilharmonie
NDR Radiophilharmonie

Orchester

Große Klangkörper hautnah erleben

Unzählige Instrumente, ein Klang: Orchesterkonzerte versprechen unwiederbringliche Erlebnisse. Und dies an den schönsten Orten des Landes.

In der Reithalle des Landgestüts Redefin, im Park von Schloss Bothmer, in Ulrichshusen, Stolpe an der Peene oder auch in Industriehallen verschmelzen Ambiente und Musik. Die legendären Philharmoniker der Mailänder Scala geben ihr Debüt in Mecklenburg-Vorpommern und hochkarätige Solist:innen wie Hélène Grimaud, Rudolf Buchbinder oder Fazil Say setzen funkelnde Akzente.

Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Tickets kaufen