Saleem Ashkar
Saleem Ashkar

Orchester Konzert für den Frieden

Benefizkonzert

Neubrandenburg, Konzertkirche

Preiskategorien *
50/40/30

Tickets kaufen

Künstler

Galilee Chamber Orchestra Kammerorchester

Galilee Chamber Orchestra

Kammerorchester

Nikolaj Szeps-Znaider Violine

Nikolaj Szeps-Znaider

Violine

Nikolaj Znaider

Solistenpreisträger 1998

Zur Detailseite

Programm

ELKHATER Nocturnal whispers für Orchester

BEETHOVEN Konzert D-Dur für Violine und Orchester op. 61

MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 »Schottische«

Sie kommen aus Galiläa und machen während ihrer Europa-Tour Station bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern: 35 junge israelische Musiker:innen arabischer und jüdischer Herkunft, die gemeinsam das Galilee Chamber Orchestra bilden. Der Dirigent und als Beethovenspezialist berühmte Pianist Saleem Ashkar gründete es gemeinsam mit seinem Bruder Nabeel 2012 in ihrer Heimatstadt Nazareth. Die Trägerschaft übernahm die Organisation Polyphony, eine Stiftung für musikalische Bildung und Brückenbauerin zwischen jüdischen und arabischen Gemeinden in Israel. Diese Stiftung ist in Neubrandenburg keine Unbekannte: Als Partnerstadt Nazareths entsandte die Vier-Tore-Stadt bereits junge Musiker:innen zu Konzerten des College Polyphony. Das Galilee Chamber Orchestra ist im Laufe der Jahre zu einem Profi-Klangkörper herangewachsen und füllt Konzertsäle in aller Welt. Zum Auftritt beim Festspielsommer bringt es den Geiger und Festspielpreisträger Nikolaj Szeps-Znaider mit. Die musikalische Leitung liegt beim Gründer des  Klangkörpers, Saleem Ashkar. Mit den Mitteln ihrer Kunst bringen die Orchestermitglieder die verschiedenen Welten immer wieder ein Stück weit zusammen. So erklingen an diesem Abend Werke von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy neben einer Komposition des israelisch-arabischen Musikers Nizar Elkhater, der in Deutschland auch als Pianist bekannt ist.

 

Der Erlös des Konzerts geht an gemein nützige Organisationen, die sich für die Verständigung zwischen Jüd:innen und Araber:innen einsetzen.

Mit freundlicher Unterstützung der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH, der Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH, der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin und der Stadt Neubrandenburg

Konzertkirche Neubrandenburg

Neubrandenburg, Konzertkirche
An der Marienkirche 1
17033 Neubrandenburg

  • Preiskategorien *
    50/40/30

    Tickets kaufen

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht