Programmschwerpunkte 2021

Ungewöhnliche Hörerfahrungen und persönliche Begegnungen gehören zu den Markenzeichen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Zum Programm des Festspielsommers gehören viele Reihen, die kleine Festivals im Festival sind, bei denen die Besucherinnen und Besucher sich mit umfangreichen Begleitprogrammen wie Führungen, Hörexperimenten, Künstlergesprächen und Diskussionen an mehreren Tagen den Schwerpunkten widmen können.
»360° …«  beleuchtet ein Instrument oder eine Formation von allen Seiten. Bei den »Unerhörten Orten« gehen die Besucher und Besucherinnen auf eine Entdeckungsreise zu Architektur und Musik und lernen ungewöhnliche Spielstätten kennen. Vielversprechende junge Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt präsentieren sich in den Reihen »Junge Elite«, »Bothmer-Musik« und »Landpartie«. Eine Übersicht aller Programmschwerpunkte finden Sie auf dieser Seite.

Juri Tetzlaff
Juri Tetzlaff

Mäck & Pomm

Das Kinder- und Familienprogramm

Ob beim großen Kinder- und Familienfest in Hasenwinkel oder bei Orchesterkonzerten in Redefin: Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern nehmen die ganze Familie mit »Mäck & Pomm« auf einen Ausflug in die Welt der Musik. Juri Tetzlaff erkundet dabei die Zauberflöte und André Gatzke reist sogar musikalisch um den Globus.

Tickets kaufen