Artemis Quartett
Artemis Quartett

2 x Hören: Schubert

Der Tod und das Mädchen

Ulrichshusen, Schloss

Künstler

Programm

1 x Hören: SCHUBERT Streichquartett Nr. 14 d-Moll „Der Tod und das Mädchen“ op. posth. D 810 (Auszüge)
Werkstatteinblicke
2 x Hören:  SCHUBERT Streichquartett Nr. 14 d-Moll „Der Tod und das Mädchen“ op. posth. D 810

Hinweise

Dieses Konzert war ursprünglich für den Festspielsommer 2020 geplant und konnte aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Wir freuen uns, dass wir im Festspielwinter 20/21 einen neuen Termin finden konnten.

Bitte beachten Sie zum Kartenvorverkauf:
Kundinnen und Kunden, die Karten für den ursprünglichen Termin im Sommer 2020 erworben haben, lassen sich diese bitte erstatten. Alle Informationen zur Rückabwicklung finden Sie hier.
Im Rahmen eines exklusiven Vorverkaufs können ab voraussichtlich 1. September 2020 neue Karten erworben werden.

Der reguläre Kartenvorverkauf beginnt voraussichtlich am 4. September 2020.

Zeit zum Zuhören und die Sinne für ein Werk schärfen, das in verschiedenen Interpretationen zweimal hintereinander erklingt – das ist das Konzept der Konzertreihe „2 x Hören“ auf Schloss Ulrichshusen. Am Nachmittag widmet sich das arrivierte Artemis Quartett Schuberts Streichquartett „Der Tod und das Mädchen“, welches die Extreme menschlicher Existenz auslotet. In einem Werkstattgespräch setzt sich Anselm Cybinski, Intendant der Niedersächsischen Musiktage, mit der Komposition auseinander. Das Ensemble spielt das Werk zunächst in Auszügen, ehe es im Anschluss komplett erklingt.

2 x Hören. Ein und dasselbe Werk zweimal gespielt

Sa, 14. November · Ulrichshusen
Schloss Ulrichshusen

14:00 Uhr Ulrichshusen, Remise

2 x Hören: Beethoven Artemis Quartett Streichquartett Open Strings Berlin Film

17:00 Uhr Ulrichshusen, Schloss

2 x Hören: Schubert Artemis Quartett Streichquartett Anselm Cybinski Moderation

Ulrichshusen, Schloss
Seestraße
17194 Ulrichshusen

* zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht