Daniel Müller-Schott
Daniel Müller-Schott

Abschlusskonzert

Preisträger-Konzert mit Daniel Müller-Schott

Neubrandenburg, Konzertkirche

Preiskategorien *
€ 65.-/50.-/35.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Leitung

Karl-Heinz Steffens

Karl-Heinz Steffens

Leitung

Künstler

Daniel Müller-Schott Violoncello

Daniel Müller-Schott

Violoncello

Daniel Müller-Schott

Preisträger in Residence 2008

Zur Detailseite

Programm

ELGAR Konzert e-Moll für Violoncello und Orchester op. 85
DVOŘÁK Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Die Saison 2016 der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern endet in der eindrucksvollen Konzertkirche in Neubrandenburg. Auf dem Programm stehen Elgars Konzert e-Moll für Violoncello und Orchester mit Daniel Müller-Schott, der bereits 1995 Solistenpreisträger der Festspiele wurde und inzwischen ein Weltstar ist, und Dvořáks populäre achte Sinfonie. Die NDR Radiophilharmonie spielt unter der Leitung des Dirigenten Karl-Heinz Steffens.

Neubrandenburg, Konzertkirche

Neubrandenburg, Konzertkirche
An der Marienkirche 1
17033 Neubrandenburg

  • Preiskategorien *
    € 65.-/50.-/35.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht