Tabea Debus
Tabea Debus

Im Walde Im Zauberwald

Tabea Debus und die Stimmen des Waldes

Ulrichshusen, Schloss

Preiskategorien *
€ 25.–

Tickets kaufen

Künstler

Tabea Debus Blockflöte

Tabea Debus

Blockflöte

Tabea Debus

WEMAG-Solistenpreisträgerin 2019

Zur Detailseite

Programm

VAN EYCK Engels Nachtigaeltje für Blockflöte solo aus Der Fluyten Lust-Hof
SCHMELZER Sonate a-Moll für Blockflöte und Basso continuo »Cu Cu«
BIBER Sonata Representativa für Blockflöte, Mandoline, Gambe und Cembalo (orig. für Violine und Basso continuo)
COUPERIN Le Rossignol en Amour und Double de Rossignol für Blockflöte und Basso continuo aus Quatorzième Ordre, Troisième livre de piéces de clavecin (orig für Cembalo solo)
COUPERIN Les Papillons für Cembalo solo aus Deuxième Ordre, Premier livre de piéces de clavecin
DAQUIN Le Coucou für Gambe und Basso continuo aus Troisième Suite (orig. für Cembalo solo)
RAMEAU Le Rappel des Oiseaux für Blockflöte und Basso continuo (orig. für Cembalo solo)
MOORCRAFT Diaries of the Early Worm für Blockflöte solo
BYRD All in a Garden green für Cembalo solo
VIVALDI Sonate g-Moll für Blockflöte und Basso continuo op. 13 Nr. 6 RV 58 »Il pastor fido«
KIRCHER Antidotum Tarantulae für Blockflöte und Basso continuo

Hinweise

Konzert ohne Pause

Wälder sind wichtig. Sie sind Lebensraum für unzählige Tier-, Pilz- und Pflanzenarten. Deswegen ist der dauerhafte Schutz und Erhalt dieser lebendigen Vielfalt ein wichtiges Ziel für die Gesellschaft, schließlich sind auch wir Menschen auf intakte Wald-Ökosysteme angewiesen. An einem Wochenende im Zeichen der Natur verbinden Geigerin Patricia Kopatchinskaja, das Ensemble Resonanz u. a. auf Schloss & Gut Ulrichshusen den Lebensraum Wald mit Musik. Neben einer Installation, bei der ein kunstvoller Hain inklusive Klängen entsteht, und einem Spaziergang zu Sonnenaufgang stehen ebenso Kompositionen mit Bezügen zur Natur auf dem Programm. Dabei entstehen spannende Perspektivwechsel, die den Wald ins Konzert aber auch das Konzert in den Wald holen.

»Im Walde« wird ermöglicht durch die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Im Walde Ein Wochenende im Zeichen der Natur mit Patricia Kopatchinskaja, dem Ensemble Resonanz u. a.

2-Tagesticket 20% Nachlass auf die Einzelpreise

Sa, 09. Juli · Ulrichshusen
Patricia Kopatchinskaja Patricia Kopatchinskaja

13:00 Uhr Ulrichshusen, Schloss € 25.–

Im Zauberwald Tabea Debus Blockflöte Lea Rahel Bader Viola da Gamba Alon Sariel Mandoline, Erzlaute Flóra Fábri Cembalo

15:00 Uhr Ulrichshusen, Remise Eintritt frei

Kunstraum Wald Tobias Rempe Moderation Sebastian Schottke Klanginstallation Oliver Borchert Fotografie werkstatttraum e.V. Rauminstallation

16:00 Uhr Ulrichshusen, Remise € 15.–

Naturraum Wald Tabea Debus Blockflöte Alon Sariel Mandoline, Erzlaute

20:00 Uhr Ulrichshusen, Festspielscheune € 45.–/35.–/25.–/20.–

Klangraum Patricia Kopatchinskaja Violine, Leitung Ensemble Resonanz Kammerorchester

So, 10. Juli · Ulrichshusen
Waldszenerie Waldszenerie

04:00 Uhr Ulrichshusen, Remise € 15.–

Das Erwachen der Natur

11:00 Uhr Ulrichshusen, Park (Open Air) € 25.–

A cappella im Park Matthias Mensching Leitung Kammerchor der Hochschule für Musik und Theater Rostock

14:00 Uhr Ulrichshusen, Schloss € 10.–

Vortrag zur Natur Dr. Tobias Scharnweber Gesprächsgast

16:00 Uhr Ulrichshusen, Festspielscheune € 45.–/35.–/25.–/20.–

Musica naturalis Patricia Kopatchinskaja Violine, Leitung Ensemble Resonanz Kammerorchester Kammerchor der Hochschule für Musik und Theater Rostock Matthias Mensching Chorleitung Oliver Borchert Fotografie

Ulrichshusen, Schloss

Ulrichshusen, Schloss
Seestraße
17194 Ulrichshusen

  • Preiskategorien *
    € 25.–

    Tickets kaufen

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht