Tamás Pálfalvi
Tamás Pálfalvi

Inspiration für Orgel und Trompete

Konzert für Orgel und zwei Trompeten

Schwerin, Dom

Preiskategorien *
€ 45.–/35.–

Tickets kaufen

Künstler

Gábor Boldoczki Trompete

Gábor Boldoczki

Trompete

Gábor Boldoczki

Preisträger in Residence 2010

Zur Detailseite
Tamás Pálfalvi Trompete

Tamás Pálfalvi

Trompete

Tamás Pálfalvi

WEMAG-Solistenpreisträger 2015

Zur Detailseite
Sebastian Küchler-Blessing Orgel

Sebastian Küchler-Blessing

Orgel

Sebastian Küchler-Blessing

Publikumspreisträger 2010

Zur Detailseite

Programm

LISZT Einleitung und Fuge aus der Kantate »Ich hatte viel Bekümmernis« BWV 21 von Johann Sebastian Bach für Orgel solo S. 660

VIVALDI Konzert C-Dur für zwei Trompeten und Orgel RV 537 (orig. für zwei Trompeten, Streicher und Basso continuo)

BACH Passacaglia und Fuge c-Moll für Orgel solo BWV 582

VIVALDI Konzert g-Moll für zwei Trompeten und Orgel RV 531 (orig. für zwei Celli, Streicher und Basso continuo)

LISZT »Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen« — Präludium nach J. S. Bach für Orgel solo S. 179 (orig. für Klavier solo, Fassung Alexander Winterberger)

BACH Arie »Schafe können sicher weiden« für zwei Trompeten und Orgel aus Kantante »Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd« BWV 208 (orig. für Chor und Orchester)

SCHNEIDER Vivaldissimo für zwei Trompeten und Orgel

Der Schweriner Dom besitzt das mit über 5.000 Pfeifen größte Instrument des Orgelbauers Friedrich Ladegast, das zudem im Originalzustand erhalten ist. Zur Klangwelt der Orgel ist die Trompete eine perfekte Ergänzung. Die drei Preisträger Gábor Boldoczki, Tamás Pálfalvi und Sebastian Küchler-Blessing stellen dies mit Werken von Liszt, Bach, Vivaldi und Schneider eindrucksvoll unter Beweis.

Schwerin, Dom

Schwerin, Dom
Am Dom
19055 Schwerin

  • Preiskategorien *
    € 45.–/35.–

    Tickets kaufen
ROLLSTUHLGERECHT BEGRENZT

Kein behindertengerechtes WC vorhanden.

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

* ggf. zzgl. VVK-/AK-Gebühr Zurück zur Übersicht