Konstantia Gourzi
Konstantia Gourzi

Chamber music Verbindungen: 35 Jahre nach dem Mauerfall

Konzert mit Uraufführungen · Film · Gespräche

Schwerin, ehemalige Weiterverarbeitungshalle der SVZ

Prices *
€ 45/35

Buy Tickets

Artists

Viviane Hagner violin

Viviane Hagner

violin

Viviane Hagner

Preisträgerin in Residence 2009
Solistenpreisträgerin 1996

To Detail Page
Nils Mönkemeyer viola

Nils Mönkemeyer

viola

Nils Mönkemeyer

Sonderpreisträger 2013
Preisträger in Residence 2021

To Detail Page
Nicolas Haumann (SoundWERK) audio and video production

Nicolas Haumann (SoundWERK)

audio and video production

Jonas Urbat (SoundWERK) audio and video production

Jonas Urbat (SoundWERK)

audio and video production

Konstantia Gourzi concept, conductor

Konstantia Gourzi

concept, conductor

and others

Programme

TARNOPOLSKY Hundert Jahre Einsamkeit für Viola solo

KURTÁG Zeichen, Spiele und Botschaften für Violine solo (Auszüge)

CHIN Gran Cadenza für zwei Violinen

GOURZI nine lullabies for a new world – Hommage à J. S. Bach für Viola solo op. 49

BACH Partita Nr. 3 E-Dur für Violine solo BWV 1006 (Auszüge)

u. a.

Uraufführungen von ALTAN, HAHN und ROYAEE (Auftragswerke der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und der Christoph und Stephan Kaske Stiftung)

Exotische Klänge von Sitar und Duduk, Originaltöne aus der Nacht des Mauerfalls 1989 und Musik von Johann Sebastian Bach — das alles und mehr bietet dieser überraschende Abend, der das Verschwinden des Eisernen Vorhangs vor 35 Jahren auch mit Gesprächen und filmischen Elementen feiert. Denn damals wurden Verbindungen möglich, die uns auch für das Heute ermutigen.

Mit freundlicher Unterstützung der Christoph und Stephan Kaske Stiftung, der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

ehem. Weiterverarbeitungshalle der SVZ

Schwerin, ehemalige Weiterverarbeitungshalle der SVZ
Gutenbergstraße 1
19061 Schwerin

  • Prices *
    € 45/35

    Buy Tickets

* plus advance booking fee or box office fee Back